-- Anzeige --

So war der bft-Kongress: Informative Vorträge und persönlicher Austausch

Rund 130 Besucher fanden sich am 7. und 8. Juni zum bft-Fachkongress „Digitale Lösungen - Zukunft Tankstelle“ in Essen ein. Der bft-Vorstandsvorsitzende Duraid El Obeid eröffnete den Kongress, der nach der coronabedingten Pause endlich wieder live und ohne Beschränkungen stattfinden konnte: „Ich freue mich auf zwei spannende Tage und auf eine entspannte Abendveranstaltung, die uns endlich wieder die Möglichkeit zum persönlichen Austausch ermöglicht.“
© Foto: Udo Geisler

Am 7. und 8. Juni fand der bft-Fachkongress „Digitale Lösungen - Zukunft Tankstelle“ in Essen statt. Sechs Referenten, drei Best-Practice-Beispiele und elf Teilnehmer am Digital Solutions Award füllten die beiden Kongresstage. Der zweite Digital Solutions Award ging an Greenbill.

-- Anzeige --

Die Anfangsrede hielt Dr. Josef Gochermann, Professor für Marketing und Technologiemanagement von der Hochschule Osnabrück, der gemeinsam mit fünf Studentinnen und der Westfalen AG Szenarien für die Zukunft der Tankstelle etwa als Mobility-Hub entwickelte. Ein interessanter Vortrag für Führungskräfte kam von Ira Roschlau, Leiterin der bft-Akademie. Sie zeigte auf, welche Hürden es in der digitalen Welt gibt und wie Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitgenommen werden können.

Anschließend gaben die Unternehmen Team Energie, Uuno (ehemals Clever Waschen) und DKV Mobility Einblicke in die Branche. Team Energie präsentierte den Einsatz von Robotern im Tagesgeschäft, welcher zu mehr Interaktion mit den Kunden führt und die Mitarbeiter entlastet. Der kleine Roboter mit dem Namen Fuely hatte seinen großen Auftritt und begrüßte das Publikum mit seinem ganz eigenen Roboter-Charme. Sein großer Bruder Luckibot sorgte derweil für die Versorgung des Publikums mit Getränken. Fuely hat den Kunden an den Team Tankstellen in Kiel und Flensburg im vergangenen Jahr die E-Fuel-Kampagne nähergebracht. Denn noch in diesem Jahr sollen neben dem herkömmlichen Kraftstoff auch E-Fuels an beiden Team Tankstellen angeboten werden. Die benötigten Tanks wurden bereits eingesetzt, berichtete Volker Behn, Geschäftsführer von Team Energie.

 


bft-Kongress Zukunft Tankstelle 2022 - Impressionen

Bildergalerie

Am zweiten Kongresstag standen die Themen digitales Bezahlen und Cybersicherheit im Mittelpunkt. Zunächst referierte Uwe Dziuk, Geschäftsführer von Weat über bargedloses Bezahlen per App, Kredit- oder Flottenkarte. Auch bei der Präsentation der Baywa stand der digitale Bezahlprozess an Ladesäulen im Vordergrund. Zudem gab es einen Experten-Talk über Pay@Pump-Lösungen mit den Geschäftsführern von Ryd, Fillibri, Pace und Logpay. Zum Abschluss konnten Charline Kappes, Awareness Spezialistin bei So Safe und Sönke Glanz, Underwriter Cyber der HDI Versicherung mit interessanten Vorträgen zum Thema Cyberattacken und -sicherheit in Unternehmen die Aufmerksamkeit des Publikums gewinnen. Der Experte gab den Teilnehmern vier Tipps, um sich vor Hackerangriffen zu schützen, wortwörtlich an die Hand.

Der zweite Digital Solutions Award

Bevor es am ersten Kongresstag an die Präsentationen für den zweiten Digital Solutions Award ging, berichtete der Gewinner des ersten Awards, Nicolas Meibohm, über die Zukunft der Autowäsche und den Einsatz der Clever Tanken App in der Praxis. Die Clever Waschen App von Axel Springer ist seit Mai unter dem neuen Namen Uuno verfügbar (Sprit+ berichtete).

Elf Unternehmen, Branchengrößen sowie Start Ups, präsentierten auf der bft-Bühne ihre digitalen Lösungen für die Branche. Für den Digital Solutions Award beworben haben sich Calpam, Delicious Data, Fillibri, Greenbill, Logpay, MCS, Pace, PWM, Snabble, TSG und Washtec. Die teilnehmenden Unternehmen hatten jeweils fünf Minuten Zeit, um das Publikum von sich zu überzeugen. Am Ende setze sich Greenbill mit hohem Vorsprung gegen die anderen Teilnehmer durch. Den zweiten Platz belegte die Connected Fueling Plattform von Pace, auf den dritten Platz wurde das digitale Werbesystem Dooh-it von PWM gewählt. Die Gewinner wurden auf der Abendveranstaltung gefeiert.

Greenbill wurde 2019 von Ludwig Heer und Guila Siegel gegründet und ermöglicht das papierlose Quittieren an Tankstellen. So wird der Müll, der aus der Einführung der Belegpflicht entstanden ist, vermieden. Das System ermöglicht eine digitale Zustellung des Kassenbons per QR-Code oder E-Mail, so dass der Kunde keine App benötigt oder sich registrieren muss.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sprit+ Newsletter: Bleiben Sie informiert! Wöchentliche aktuelle Infos über Tankstellen, Energie und Betriebsführung. Hier gratis bestellen






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.