-- Anzeige --

Neue Werbespots: Tankstellen im TV

Einige Tankstellenmarken schalten auch in Zeiten von Streamingdiensten und Kurzvideos klassische Fernsehwerbung.
© Foto: simpson33 / Getty Images / iStock

Die Tankstellenmarken Aral, JET, Orlen und Shell haben moderne Werbekampagnen gestartet, die nicht nur im Internet, sondern auch als klassischer TV-Spot ausgespielt werden. Damit wollen die Unternehmen darauf aufmerksam machen, dass Tankstellen mehr zu bieten haben als Kraftstoff. Sprit+ gibt einen Überblick der Werbespots.


Datum:
09.11.2022
Autor:
sh
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Alles supereasy" lautet der Slogan der neuen Aral Kampagne. Mit der Umsetzung hat das Energieunternehmen die Agentur Ogilvy beauftragt. Der Werbespruch ist eine Erweiterung des langjährigen Claims "Alles super", den die Agentur BBDO in den 80er-Jahren erfunden hat. Das neue Werbevideo zeigt, dass die Stationen von Aral ihren Kunden viel mehr bieten als Kraftstoff. Zwei Rentner beobachten das Treiben an der Tankstelle und kommentieren unter anderem, wie E-Autos aufgeladen werden oder per Smartphone direkt an der Zapfsäule bezahlt wird. Die Werbebotschaft wird seit Oktober im Fernsehen, in den sozialen Medien, als Onlinewerbung und am POS ausgespielt.

Aral Werbespot: "Alles supereasy"

JET und weiter

JET hat seit Sommer einen neuen Markenauftritt. Verantwortlich ist die Berliner Kreativagentur Motor Kommunikation, die nach 16 Jahren den Comic-Stil von Rötger "Brösel" Feldmann ablöste (Sprit+ berichtete). Im Zuge der neuen Kampagne "JET und weiter" sind in diesem Jahr insgesamt sechs neue TV-Spots erschienen. Zu sehen sind Szenen aus dem Leben: eine Fahrstunde, das Gassigehen mit dem Hund oder das Katerfrühstück nach einer Party-Nacht. Mit dem neuen Claim will sich das Unternehmen stärker als Versorger positionieren. Dadurch soll deutlich werden, dass JET viel mehr bietet als Kraftstoff: "Von Tanken und Autowäsche über hochwertigen Kaffee und leckere Snacks bis hin zu weiteren Angeboten wie beispielsweise DHL-Packstationen. Und weiter", so Oliver Reichert, Manager Retail Germany bei JET.

JET Werbespot: "Besser unterwegs sein"

Orlen entdeckt Werbepotential im Sportbereich für sich

Im Rahmen der Zwei-Marken-Strategie hat Orlen Deutschland ihr Logo angepasst und unterstützt die Bekanntheitssteigerung des neuen Logos seit Oktober mit TV-Kampagnen. Mit dem Adler an erster Stelle übernimmt Orlen die Vorreiterrolle für nachhaltige, moderne Mobilitätslösungen des Elmshorner Unternehmens. "Mit dem Kampagnen-Claim 'Gemeinsam mehr bewegen' akzentuieren wir sowohl unser neues Logo als auch die Sportkompetenz der Marken Orlen und star", sagt Dariusz Pawlik, Geschäftsführer von Orlen Deutschland. 

Am 12. November tritt Orlen Deutschland als Sponsor des Team Polen bei der TV total WOK Weltmeisterschaft 2022 auf. Am 16. Dezember werden Adler und Stern auf dem Wagen des französischen Rallyefahrers Sébastien Ogier bei der TV total Autoball Weltmeisterschaft zu sehen sein. Außerdem ist das Logo in TV-Formaten mit Fokus auf Sport und Automotive zu sehen  unter anderem in Spielen der 1. und 2. Fußball-Bundesliga auf Sky. Die Kreation stammt von der BBS Werbeagentur sowie der polnischen Agentur Heart and Brain.

Orlen Werbespot: "Gemeinsam mehr bewegen"

Shell wandelt sich zum Energieunternehmen

Shell hat Ende des vergangenen Jahres die Kampagne "Deutschland hat die Energie zur Wende" gestartet. Begleitet wurde diese unter anderem von einem Werbespot, der sich um alternative Kraftstoffe und nachhaltige Energie dreht. Der Werbespot zeigt unter anderem den Shell Energy and Chemical Parks Rheinland, der eine Schlüsselrolle beim Wandel des einstigen Ölkonzerns zu einem Netto-Null-Emissions-Energieunternehmen einnehmen soll. 

Shell Werbespot: "Deutschland hat die Energie zur Wende"

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.