Dienstag, 20.04.2021
06.08.2020
   

Personalie

Ryd neue Geschäftsführung 2020

Roger Barth (CFO), Armin Höll-Steier (CEO) und Johannes Martens (CPO; v. l.)

Ryd bringt zusätzliche Qualität in die Geschäftsführung

Die erfahrenen Manager Armin Höll-Steier und Roger Barth fokussieren sich mit neuen Geschäftsbereichen auf das europäische Wachstum von Ryd. Beirat und Eigentümer begrüßen diesen Schritt einstimmig.

Ryd, die Connected-Car-Plattform und größte markenübergreifende In-App-Lösung für mobiles Bezahlen an der Tankstelle, stellt sein Management neu auf. So möchte das Start-Up gewährleisten, dass die Managementverantwortung gemäß der Anforderungen für die geplante Skalierung optimal besetzt ist. Ryd ist es gelungen, gleich zwei erfahrene, externe Experten zu gewinnen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Armin Höll-Steier, ehemaliger Geschäftsführer von Check24 und zuletzt als Principal bei der Boston Consulting Group tätig, wird als Chief Executive Officer dem Management-Team von Ryd vorsitzen. Die Position des Chief Financial Officers wird Roger Barth, ehemaliger Managementberater bei Horváth & Partners sowie Vice President Finance bei Unu, einnehmen. Ryd-Mitgründer Johannes Martens wird zukünftig durch die hinzugewonnene Unterstützung in der Geschäftsführung seine Aufgaben auf den Bereich Product Strategy fokussieren und als Chief Product Officer fungieren. Mit Hinblick auf das geplante, europaweite Wachstum von Ryd ist es dem Unternehmen wichtiger denn je, Verantwortung in der Geschäftsführung entsprechend zu verteilen. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Payvia
20.04.2021

Mobiles Bezahlen

Neuer Paymentservice von Avia

Mit der Avia-App und der Bezahlfunktion "Payvia" können Kunden direkt an der Zapfsäule bezahlen.
+ mehr

Aral Ladestation E-Mobilität
19.04.2021

E-Mobilität

Aral pulse wird weiter ausgebaut

Bis Jahresende sollen 500 Ladepunkte mit bis zu 350 Kilowatt Ladeleistung an über 120 Aral Tankstellen in Betrieb sein. Das Unternehmen Has to be liefert für den Betrieb und die Verwaltung der Ladeinfrastruktur die Software be.Energised. + mehr

16.04.2021

Mehrheit für Verbrenner-Verbot

Europas Großstädter wollen es emissionsfrei

Fast zwei Drittel von Metropolen-Bewohnern in Europa wäre für ein Verkaufsverbot für Benziner und Diesel. In Deutschland kann sich aber höchstens eine knappe Mehrheit dafür begeistern. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 4/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon