-- Anzeige --

Total: Neue Direktorin Kommunikation & Public Affairs

Zuletzt verantwortete Delphine Saucier die Kommunikation von Total in Südwestfrankreich am Forschungszentrum von Total in Pau.
© Foto: Total/Max Lautenschläger

Delphine Saucier folgt auf Burkhard Reuss, der nach neunjähriger Leitung der Unternehmenskommunikation in Berlin in den Bereich Public Affairs der Total-Gruppe in Brüssel gewechselt ist.


Datum:
20.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Delphine Saucier leitet seit 1. Juli die Direktion Kommunikation & Public Affairs bei Total Deutschland und folgt auf Burkhard Reuss, der nach neunjähriger Leitung der Unternehmenskommunikation in Berlin in den Bereich Public Affairs der Total-Gruppe in
Brüssel gewechselt ist. Zuletzt verantwortete Saucier die Kommunikation von Total in Südwestfrankreich am Forschungszentrum von Total in Pau. Dort war sie unter anderem für die Bereiche externe/interne Kommunikation, Public Affairs und Krisenmanagement sowie für umfassende Sponsoringaktivitäten zuständig (2017 bis 2020).

„Meine Karriere bei Total habe ich in Deutschland begonnen. In den neunziger Jahren habe ich spannende Zeiten in den neuen Bundesländern erlebt. Ich freue mich sehr, nach langer Zeit ‚wieder zurück‘ zu sein“, erklärt die gebürtige Pariserin, die als studierte Finanzwissenschaftlerin zunächst in den Bereichen Finanzen und Strategy tätig war, bevor sie ab 2004 verschiedene Funktionen in der strategischen Kommunikation in Frankreich, Deutschland und Belgien innehatte. In den Jahren 2006 bis 2011 leitete Saucier schon einmal die Unternehmenskommunikation von Total Deutschland. Davor hat sie von 1994 bis 1998 durch ihre Kommunikationsarbeit am Aufbau der heutigen Total-Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna mitgewirkt. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.