Montag, 26.10.2020
27.05.2020
   

Personalie

Holger Mark, Avia

Unter der Leitung von Diplom-Wirtschaftsingenieur Holger Mark gelang es der Deutschen Avia, die Marke durch die Umsetzung moderner Kommunikationskonzepte noch bekannter zu machen.

Holger Mark bleibt Avia-Chef

Die Aufsichtsgremien der Deutschen Avia haben sich erneut für eine frühzeitige Vertragsverlängerung mit dem Diplom-Wirtschaftsingenieur bis ins Jahr 2025 verständigt.

Holger Mark bleibt Vorstand der Avia AG und Geschäftsführer der Deutschen Avia Mineralöl-GmbH. Auf der Grundlage der bislang sehr erfolgreichen Zusammenarbeit verständigten sich die Aufsichtsgremien des Verbunds aus 31 mittelständischen Unternehmen der Energiewirtschaft erneut für eine frühzeitige Vertragsverlängerung bis ins Jahr 2025, heißt es in einer Pressemitteilung. Ziel dieses Schrittes sei es, im Sinne einer nachhaltigen Unternehmensführung den Erfolgskurs der Deutschen Avia fortzuführen und deren Leistungsfähigkeit durch Kontinuität zu sichern. Mark übernahm Mitte 2013 die Leitung der Deutschen-Avia-Zentrale in München. In seiner Tätigkeit widmete sich der Diplom-Wirtschaftsingenieur gleichermaßen der Stärkung der traditionellen Geschäftsbereiche, dem Ausbau des Energiehandelsgeschäfts, der Beantwortung zentraler Fragestellungen der Digitalisierungen und der wichtigen Rolle fossiler Brenn- und Kraftstoffe für das Gelingen einer langfristigen Energiewende.

Im Verlauf seiner bisherigen Verantwortung für Avia gelang es Mark zudem das Angebot an zentralen Services für Avia-Mitgliedsfirmen maßgeblich zu erweitern und Avia-Kunden ein breites und unter anderem durch CO2-Kompensationsporojekte und technischen Innovationen zeitgemäßes Portfolio an Markenprodukten und Dienstleistungen zu bieten. 2019 konnte im Zuge eines Bieterverfahrens die Avia-Mitgliedsfirma Tessol Kraftstoffe, Mineralöle und Tankanlagen GmbH, Stuttgart, erworben und damit 156 Tankstellen langfristig für die Deutsche-Avia-Gruppe gesichert werden. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Holger Blannarsch, Darko Manojlovic und Peter Alexewicz (Öffentlichkeitsarbeit) präsentieren den Spendenscheck.
26.10.2020

BP

Raffinerie-Mitarbeiter spenden über eine halbe Millionen Euro

Der Gesamtbetrag von 512.469 Euro wurde in Verbindung mit dem internationalen bp Spendenprogramm "Matching Fund" erzielt. + mehr

EnBW Ladepark der Zukunft
26.10.2020

EnBW eröffnet Ladepark mit Solardach

Die Zukunft des Tankens

Das baden-württembergische Energieunternehmen EnBW gibt Gas beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos. Die bereits begonnene Zukunft kann sich sehen lassen. + mehr

Eine Elektroladesäule bei Shell.
23.10.2020

Online-Fachtagung

"Die Tankstelle der Zukunft - so gelingt Ihr Einstieg in die Elektromobilität"

Was bedeutet die elektrische Mobilitätswende für Tankstellen und Rasthöfe? Diese Frage will Adler Smart Solutions am 19- November im Rahmen einer Online-Fachtagung klären.
  + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon