-- Anzeige --

Philip Morris: Neue Perspektiven unter der Leitung von Dimitrios Karampis

Vor seinem Wechsel zu Philip Morris war Dimitrios Karampis im Private Banking-Sektor und als HR Consultant tätig.
© Foto: Philip Morris

Im September 2021 übernahm Dimitrios Karampis die Position des Director People & Culture bei Philip Morris und wurde gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung. Er folgt damit auf Laurent Martenet, der als Global Head, P&C Transformation zu Philip Morris International (PMI) mit Sitz in der Schweiz wechselt.


Datum:
07.10.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Laurent Martenet begann seine Karriere als International Assignment Specialist bei Philip Morris International USA im September 2003. Im Jahr 2013 kam Martenet erstmals zu Philip Morris nach Deutschland; als Manager HR für Marketing und Sales. Drei Jahre später wechselte er als Director HR zu Philip Morris in den Nordics. Seit 2018 arbeitete er dann als Director People & Culture Germany and Austria wieder in Deutschland. „Wenn ich auf die vergangenen Jahre bei Philip Morris in Deutschland zurückblicke, hat mir besonders die Unternehmenskultur gefallen: Ich bin sehr dankbar für die hervorragenden Teams, mit denen ich zusammenarbeiten durfte und die immer wieder bewiesen haben, dass wir mutig und visionär genug sind, um etwas zu bewegen und unsere Zukunft zu gestalten“, sagt Martenet über seine Zeit in Deutschland. In seiner neuen Position als Global Head, P&C Transformation bei PMI widmet sich Martenet nun neuen Aufgaben.

Dimitrios Karampis wird in seiner neuen Position einen besonderen Fokus darauf legen, mit einer fokussiert ausgerichteten People & Culture-Abteilung die weitere Entwicklung und Umsetzung der begonnenen Transformation in Richtung einer rauchfreien Zukunft aktiv zu unterstützen und voranzutreiben. „In meiner neuen Rolle konzentriere ich mich vor allem darauf, unsere Vision und die strategische Ausrichtung unserer organisatorischen Transformation voranzutreiben. Mein Fokus gilt insbesondere dem weiteren Aufbau und der Verbesserung unseres Unternehmenswachstums, unserer Arbeitgebermarke, der Förderung unserer Fähigkeiten und einer Kultur der Sinnhaftigkeit und Inklusion innerhalb unserer Organisation“, sagt Karampis. Karampis arbeitet bereits seit 2009 für Philip Morris und war in dieser Zeit in verschiedenen Funktionen tätig. (sh)

 
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.