-- Anzeige --

Interview: "Wir lernen von Tag zu Tag mehr"

Unternehmer Peter Herm sieht sein neues Shopkonzept „Frischewelt“ auf einem guten Weg.
© Foto: Michael Simon

Tankstellenunternehmer Peter Herm hat im November 2017 mit einem neuen Shopkonzept aufhorchen lassen, das explizit Frauen und „Best Ager“ umgarnen soll. Zwei Monate nach der offiziellen Eröffnung wirkt Herm zufrieden mit den Zahlen – will die Katze aber erst auf seiner eigenen Veranstaltung aus dem Sack lassen.


Datum:
25.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine Woche nach dem Umbau fielen Ihr erster Eindruck und die Rückmeldungen der Kunden zum neuen Shopkonzept sehr gut aus. Inzwischen sind zwei Monate vergangen: Stimmen die ersten positiven Eindrücke mit den nüchternen Umsatzerwartungen überein?
Ja, die sehr positiven Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden spiegeln sich bereits jetzt in steigenden Umsatzzahlen wider. In manchen Warengruppen können wir schon von zweistelligen Umsatzsteigerungen berichten. Gleichsam möchten wir aber betonen, dass unser Convenience-Konzept langfristig angelegt ist und wir von Tag zu Tag mehr lernen und profitieren werden.

Wie validieren Sie, ob die Zielgruppen, die originär durch das neue Shopkonzept angesprochen werden sollten, also Frauen und Best Ager, tatsächlich mehr im Shop kaufen?
Wir analysieren die Kassenbons für charakteristische Tage im Abgleich mit den Videoaufnahmen am POS. Dadurch können wir für diese charakteristischen Tage genau feststellen, welche Zielgruppen wann, was und wie viel eingekauft haben.

Können Sie sich vorstellen, die „Frischewelt“ auch an anderen Standorten umzusetzen?
Das ist unser Ziel, dass wir einen Standort nach dem anderen mit diesem Konzept ausstatten. Bereits jetzt laufen die Planungen für unseren nächsten Standortumbau auf Hochtouren.

Auf der von Ihnen initiierten Veranstaltung Winter Convenience Forum wollen Sie eine genaue Analyse des neuen Shopkonzepts vorstellen. Welche Themen stehen noch auf der Tagesordnung?
Wir haben hochinteressante Themen aus der Praxis für die Praxis. So berichtet ein mittelständischer Tankstellenunternehmer über eine gelungene Kombination „Shop, Bäckerei und Tankstelle“. Wie man mit überschaubaren Mitteln mehr Atmosphäre im Shop erzeugt, wird genauso vorgestellt wie der Faktor „Mensch“ und seine enorme Bedeutung für unser Convenience-Shopgeschäft. Social Marketing, neueste Kundenbedürfnisse und auch die Elektromobilität werden auf der Veranstaltung thematisiert und entwickeln damit einen großen Nutzen für unsere Kolleginnen und Kollegen im Tankstellengeschäft. Und im Vordergrund steht natürlich auch das Networking untereinander. Denn gemeinsam sind wir stark!

Sind denn noch Plätze zur Teilnahme frei?
Wir sind überrascht und auch begeistert von der bereits jetzt schon sehr hohen Teilnehmerzahl von mehr als 90 Personen. Letzte Restplätze können wir derzeit noch anbieten, sind aber bald an der Kapazitätsgrenze für diese Veranstaltung angelangt.

(Die Fragen stellte Michael Simon. Das Interview erschien in Sprit+ 1./2.2018)

Winter Convenience Forum

Das Winter Convenience Forum ist eine von Peter Herm initiierte Veranstaltung, auf der sich mittelständische Tankstellenbetreiber in ungezwungener Atmosphäre über Tankstellenshopkonzepte der Zukunft austauschen können. Die vier Tage vom 11. bis 14. März in Leogang sollen auch Raum für Wellness und Skifahren bieten. Die Teilnahme kostet derzeit inklusive Verpflegung 479 Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.tankstellen-convenience.de. ms

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.