-- Anzeige --

Co-Projekt: HUTH und Partner ermöglichen Kaffee-Selbstbedienung

17.05.2024 11:00 Uhr | Lesezeit: 3 min
Kaffeeselbstbedienung HUTH & Partner
© Foto: HUTH & Partner

AVIA Boie, Franke, HUTH und Netrocks ermöglichen die Kaffeeausgabe via QR-Code. Für den Endkunden heißt das: Selbstbedienung. Für die Tankstellenmitarbeiter: Weniger Arbeit.

-- Anzeige --

Franke Coffee Systems, HUTH Elektronik Systeme, Softwareentwickler Netrocks und Boie (Gesellschafter der AVIA) haben ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, das den Kaufprozess von Heißgetränken an Tankstellen verbessern und die Servicequalität steigern soll: Endkunden können ihre Getränke direkt am Kassensystem von HUTH bezahlen, erhalten einen Bon mit einem QR-Code für das gewählte Getränk und können anschließend den Bon an der Franke Kaffeemaschine scannen, um ihr Heißgetränk zu erhalten.

Der Kunde kann alle Bezahlmöglichkeiten, die jeweils am HUTH POS freigeschaltet sind. Mit heutigem Stand bekommt der Endkunde noch einen Papierbon. Aber der digitale Bon ist bereits in Arbeit und soll schnell nachgezogen werden. Der Kunde kann auch mehrere Getränke auf einmal kaufen, er bekommt dann pro Produkt einen Bon – denn jeder abgedruckte QR-Code steht für ein bestimmtes Getränk. Es sind aber auch "10er-Codes" möglich. Hält der Kunde zum Beispiel jeden Morgen bei der Tankstelle an, um sich einen Kaffee zu holen, könnte er denselben Bon zehnmal hintereinander einlösen. 

Die konfigurierten Heißgetränke der Kaffeemaschine sind mit den Kassenpositionen verknüpft, alle Getränkeverkäufe laufen direkt in das Kassensystem. Sobald eine Handlung an der Maschine erforderlich ist (etwa "Bohnen auffüllen"), erhält der Tankstellenmitarbeiter eine Information auf der Kassenoberfläche.

Die Projektidee war erst Ende November 2023 im Netrocks Innovation Hub in Osnabrück, im Rahmen des Co-Innovation Days, entstanden. "Wir zeigen mit unserem neuen gemeinsamen Produkt, wie viel PS wir auf die Straße bekommen, wenn wir Vorhaben kooperativ angehen. Jedes Unternehmen hat Vollgas gegeben und wir haben uns gegenseitig Türen geöffnet. Das macht richtig Spaß!", freut sich Marie-Luise Meyer, Leiterin Business Development bei Netrocks.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.