Dienstag, 15.06.2021
13.08.2020
   

Eurodata

An Tankstellen ist das Waschgeschäft immer ein wichtiger Baustein für den Erfolg einer Station.

Controlling für Waschanlagen

Eurodata geht mit der cloudbasierten Abrechnungs- und Controllinglösung Edtas nun auch in das Autowaschgeschäft und wendet sich damit an Betreiber von Waschanlagen wie auch an Investoren und Franchisegeber.

Waschstraßen, Waschparks oder SB-Waschanlagen – immer mehr Investoren und Betreiber entdecken das Autowaschgeschäft für sich. Um an einem Standort tatsächlich Geld zu verdienen, braucht es neben einer steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung auch ein Controlling-System, mit dem der Betreiber den finanziellen Überblick behält und gleichzeitig den Wettbewerb im Auge hat. Mit der cloudbasierten Abrechnungs- und Controllinglösung Edtas setzt Eurodata in der Tankstellenbranche seit Jahren die Controllingstandards und baut seine Lösung jetzt für das Auto- und Lkw-Waschgeschäft massiv aus, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Ob es um Transparenz in den Umsätzen oder Kosten geht oder auch um das Thema Personal – die Herausforderungen für die Betreiber von Waschstraßen oder Waschparks hinsichtlich der Steuerung ihres Geschäftes sind dem Tankstellenumfeld sehr ähnlich. An Tankstellen ist das Waschgeschäft immer ein wichtiger Baustein für den Erfolg einer Station. Aus diesem Grund haben wir die Anfrage einer der großen Mineralölgesellschaften zum Anlass genommen, in den Autowäsche-Bereich zu investieren“, beschreibt Christof Kurz, Generalbevollmächtigter der Eurodata, den Schritt seines Unternehmens.

Auf Basis von Edtas beraten spezialisierte Steuerberater aktuell über 7.500 Tankstellen - auch betriebswirtschaftlich. „Unsere Software ist generisch aufgebaut“, erklärt Oliver Morsch, Product Owner der Edtas-Online-Lösung. „Das bedeutet, dass wir aufgrund der inhaltlichen Nähe zum Tankstellengeschäft sehr schnell durch zielgerichtete Erweiterungen auch für die Akteure in der Autowaschbranche ein cloudbasiertes Instrument für die Beratung zur Verfügung stellen können.“

Eurodata wendet sich mit dieser Lösung und dem dahinterstehenden spezialisierten Edtas-Beraternetzwerk sowohl an die Betreiber von Waschstraßen, Waschparks oder SB-Waschanlagen als auch an Investoren und Franchisegeber, die ihr Netz zielgerichtet steuern und ausbauen möchten. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

11.06.2021

Ausschreibung für Schnellladeparks

Zehn Minuten bis zur nächsten Starkstrom-Steckdose

Mit einem massiven Ausbau des Schnelllade-Netzes will der Bund die E-Mobilität alltagstauglich machen. Nun stehen die Rahmenbedingungen fest. + mehr

Jan Toschka, Tankstellen-Chef bei Shell
11.06.2021

Für E-Autos

Shell steigt in Auto-Abo-Markt ein

Shell hat ein neues Auto-Abo-Modell für Elektrofahrzeuge eingeführt. Auf shell-recharge-Autoabo.de vermittelt das Energieunternehmen ab sofort maßgeschneiderte Angebote für Autofahrer, die für einen gewünschten Zeitraum ein Elektroauto fahren oder ausprobieren wollen. + mehr

Ryd_pay_Belgien
11.06.2021

Mobiles Bezahlen

Ryd Pay ist jetzt flächendeckend in Belgien verfügbar

Autofahrer können ab sofort im gesamten Netz von MAES (das größte unabhängige Tankstellenunternehmen in Belgien) mit Ryd Pay vom Auto aus bezahlen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 5_Cover

Sprit+ 5/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon