-- Anzeige --

Eurodata: Funktionsumfang von Edtime erweitert

2020 erweiterte Eurodata die Funktionen von Edtime, der webbasierten Lösung für die Arbeitszeiterfassung.
© Foto: Eurodata

Eurodata hat die Anpassungen für das Corona-Kurzarbeitergeld ausgebaut, die Schichtplanung vereinfacht und die Auswertungsmöglichkeiten und Anwenderfreundlichkeit verbessert.


Datum:
03.08.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Anwender von Edtime, der webbasierten Lösung für die Arbeitszeiterfassung und optionalen Personaleinsatzplanung, profitieren im Jahr 2020 von vielen Erweiterungen und neuen Funktionen. Edtime folgt laut einer Pressemitteilung damit den Wünschen und Anforderungen aus der Praxis. Seit Mitte Juni arbeiten Kunden und Anwender mit der Version 2.46 von Edtime und Edtime plus Personaleinsatzplanung. Diese verfügt über diverse Features, die das Arbeiten mit der Cloudlösung weiter vereinfachen.

Das gilt beispielsweise für das Corona-Kurzarbeitergeld (KuG), für das es alternative Berechnungsmöglichkeiten und Neuerungen beim Auffüllen der Soll-Stunden gibt. Für maximale Flexibilität im Rahmen der sich schnell ändernden betrieblichen Situationen können jetzt auch mehrere unterschiedliche KuG-Zeiträume hinterlegt werden - ideal für die stufenweise Wiederaufnahme der betrieblichen Tätigkeit.

Die Abstimmung von Urlaubsplänen und die Berücksichtigung von Verfügbarkeiten in der Dienstplanung ist eine Herausforderung, die Edtime gerade in Zeiten des coronabedingten verteilten Arbeitens besonders wertig macht. Auch hierzu wurden Vereinfachungen und Erweiterungen integriert. (jr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.