Sonntag, 26.09.2021
07.09.2021
   

Zehn Millionen Euro

Ryd_BP

BP gilt für Ryd als "perfekte Ergänzung" zum bereits bestehenden Netzwerk.

BP investiert in Ryd

BP bietet bereits digitale Zahlungsoptionen in Großbritannien und den Niederlanden über seine BPme-App an. Ryd soll es BP nun ermöglichen, das digitale Kundenangebot schnell auf weitere europäische Märkte auszuweiten. Daniela Proske, Managing Partner bei BP, wird Mitglied des Vorstands von Ryd.

Alex Jensen, Senior Vice President Mobility and Convenience, Europe and Southern Africa bei BP: "Digitale Zahlungen im Auto sind ein integraler Bestandteil des nahtlosen und bequemen Erlebnisses, das Kunden zunehmend an unseren Verkaufsstellen erwarten. Ryds Technologie kann dabei helfen, genau das zu liefern, und zwar für eine wachsende Anzahl von Dienstleistungen. Unsere Investition und Partnerschaft wird BP dabei helfen, diese digitalen Dienstleistungen in ganz Europa anzubieten und unseren Kunden ein einfacheres und angenehmeres Erlebnis zu verschaffen."

Oliver Goetz, Gründer und Vorsitzender von Ryd, bezeichnet BP als "perfekte Ergänzung" zum bereits bestehenden Netzwerk von Ryd und "das letzte Stück in unserem Puzzle". Goetz weiter: "Wie Ryd und seine Partner erwartet auch BP, dass Millionen von Autofahrern auf direkte digitale Zahlungssysteme umsteigen werden, die sowohl mit den Fahrzeugdaten als auch mit den Zahlungssystemen an Tankstellen und darüber hinaus verbunden sind. Diese neue Bezahlform ist viel schneller, einfacher und bequemer. Ryd ist auf dem Weg, diese Bewegung in Europa anzuführen." 

Sandra Dax, CEO von Ryd, fügte hinzu: "Die Partnerschaft mit BP wird dazu beitragen, diese Nachfrage zu befriedigen und das Wachstum unseres Netzwerks und Ökosystems in ganz Europa zu beschleunigen. Sie wird Ryd helfen, noch attraktiver für Endkunden und neue In-Car- und In-App-Payment-Partner zu werden. Der voraussichtliche Start der ersten BP-Tankstellen ist für das vierte Quartal geplant und wird eine Phase spannenden Wachstums in ganz Europa einläuten." 

Aktuell wird Ryd an 3.000 Partner-Tankstellen in sieben Ländern akzeptiert und ist damit eigenen Angaben zufolge das größte B2C-Netzwerk für digitales Tanken in Europa. Zusätzlich zu seinen Direktkunden hat Ryd über Investoren, Partner und mehrere Automobilhersteller Zugang zu 100 Millionen Kunden. (red)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Shopping; Konjunktur; Wirtschaft; Kauflaune; Konsum
24.09.2021

Digitale Prospekte aktivieren zum Ladenbesuch

Steigerung der Kundenzahlen im stationären Handel

Der stationäre Handel kämpft nicht nur mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie, sondern muss sich auch an einem neuen onlinefokussierten Kundentypus ausrichten. Laut einer Untersuchung von Masterplan Media können digitale Werbeformen helfen, die Kunden wieder in die Läden zu locken. + mehr

24.09.2021

Neues Gesetz tritt in Kraft

Der digitale Führerschein ist da

Seit dem 23. September können Autofahrer den Führerschein auch digital auf dem Smartphone mitführen. Die Führerscheindaten werden laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in der "ID-Wallet"-App gespeichert. Dadurch soll die Nutzung von Mietwagen und Carsharing zukünftig erleichtert werden. + mehr

Linda van Schaik  Shell
24.09.2021

Linda van Schaik übernimmt Führungsposition

Neue Chefin für Shell Tankstellengeschäft in der DACH-Region

Linda van Schaik (55) hat zum 1. August die Rolle als General Manager Mobility DACH von Jan Toschka übernommen. Damit verantwortet die gebürtige Niederländerin das Shell Tankstellengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon