Montag, 13.07.2020
28.04.2017
   

Tankstelle & Mittelstand

Überwachungskamera

Für Einbrecher sind Tankstellen dank moderner Sicherheitstechnik keine leichte Beute mehr.

Sicher sichern

Die meisten Tankstellen sind mit moderner Sicherheitstechnik gut versorgt – alle anderen können auf der Messe nachziehen.

Die Firma Stanley Security (Halle Süd, Stand SA 01) bietet seinen Kunden individuelle Lösungen rund um die Bereiche Videoüberwachung, Brandmeldesysteme und Einbruchmeldeanlagen. In Münster will das Unternehmen vor allem Letztere in den Vordergrund stellen.

Mit der Cash-in-Lösung der Einzahltresore minimiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge das Risiko von Manipulationen und Falschgeld an Tankstellen. Die Banknoten werden beim Kassiervorgang sofort auf ihre Echtheit geprüft, versichert und sicher im Tresor gelagert. Durch diesen geschlossenen Geldkreislauf sollen keine Manipulationen und Differenzen im Kassenbestand mehr möglich sein. Außerdem kann der Einzahltresor mit der Einbruchmeldeanlage gekoppelt werden, wonach bei einem Einbruch sofort ein Alarm an die Notrufleitstelle gesendet wird und die vereinbarten Maßnahmen eingeleitet werden.

Als langjähriger Partner von Mineralölgesellschaften liefert TAS (Halle Süd, Stand SI 03) Sicherheits- und Kommunikationstechnik für Tankstellen aus einer Hand. Dazu zählt beispielsweise eine professionelle HDTV-Videoüberwachung. Dank netzwerkbasierter Videoüberwachung mit hochauflösenden Überwachungskameras sollen Tankfeld, Shop und Waschstraße besser geschützt werden. Die Videotechnik kann jedoch nicht nur zur Überwachung, sondern auch zur Analyse des Kundenverhaltens eingesetzt werden. Mit intelligenten Modulen können Kunden gezählt, beste Verkaufspunkte ermittelt und gezielte Werbeeinblendungen ausgestrahlt werden.

Aus Draht + Schutz wird Securitas Sicherheitstechnik (Forum Süd, Stand FS 11): Anders als noch vor zwei Jahren tritt der Sicherheitsspezialist nun unter dem Namen der Unternehmensgruppe auf. Mit dieser Änderung geht eine Erweiterung des Portfolios einher: Neben den klassischen Themen Video-Managementsysteme und Einbruchmeldetechnik bedient Securitas auch die Bereiche Alarmintervention, Tresoranlagen, unbemannte Tankstellen und Datenschutz. Die technischen Lösungen würden das Sicherheitsniveau von Tankstellen erhöhen, weshalb beinahe 4.000 Tankstellen bereits heute auf Securitas vertrauen würden, sagt das Unternehmen.

Für ihr Überwachungssystem verwendet die Firma Task Technology (Forum Süd, Stand FS 13) Kameras und Software von Avigilon, einem renommierten Anbieter von Video-Sicherheitslösungen. Als Trümpfe des Task-Systems nennt das Unternehmen die „herausragende Bildqualität“, verbunden mit intuitiver Bedienung der Anwendungssoftware. Mit dem Einsatz hochauflösender Kameras könne deren Anzahl verringert werden.

Auf Wunsch des Kunden kann das System mit einer Schnittstelle zum Kassensystem ausgerüstet werden, sodass Ereignisse wie Wegfahrer oder separate Stornos für die weitere Verwendung abgespeichert werden. Stolz ist Task Technology auch auf die automatische Aktivitätserkennung, ein selbstlernendes System das bei entsprechendem Verhalten von Personen oder Fahrzeugen Alarm meldet oder nicht relevante Aktionen ignoriert.

(Autor: Michael Simon; der Artikel erschien in Sprit+ 5.2017.)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

09.07.2020

Elektroautos

Kartellamt prüft Preise an den Ladesäulen

Obwohl sich die Ladeinfrastruktur in Deutschland gerade im Auf- und Ausbau befindet, bekommt das Bundeskartellamt vermehrt Beschwerden über Preise und Konditionen an den Ladesäulen. Die Behörde nimmt sich derer an. + mehr

Westfalen-Tankstelle bietet erste Fahrrad-Servicestation in Gelsenkirchen
08.07.2020

"Zum Glück"

Westfalen-Tankstelle bietet erste Fahrrad-Servicestation

Die Westfalen-Tankstelle "Zum Glück" in Gelsenkirchen erweitert ihr Angebot: An der neuen Fahrrad-Servicestation können Fahrradfahrer Luft nachfüllen, kleinere Reparaturen vornehmen und ihr E-Bike aufladen. + mehr

07.07.2020

Förderung

Höhere E-Auto-Prämie gilt rückwirkend ab 3. Juni

Die deutlich erhöhte Kaufprämie für Elektroautos tritt an diesem Mittwoch in Kraft - und zwar rückwirkend für Autokäufe seit dem 3. Juni. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 7/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon