Montag, 18.11.2019
04.09.2019
   

Tankkarte

Westfalen Service Card

Die Westfalen Service Card und das Westfalen-Tankstellennetz sind mit ihren zahlreichen Akzeptanzpartnern attraktiv für Vielfahrer.

Westfalen erweitert Akzeptanznetz

Das Westfalen-Tankstellennetz und die Westfalen Service Card sollen für Flottenbetreiber noch attraktiver werden. Aus diesem Grund haben die Münsteraner ihr Akzeptanznetz erweitert.

Das Westfalen-Tankstellennetz und die Westfalen Service Card werden für Flottenbetreiber noch attraktiver: Seit kurzem gehören die Stationen der Westfalen-Gruppe, Münster, zum Akzeptanzbereich der Flottenkarten Novofleet und Eurowag. Darüber hinaus können die Eigentümer der Shell Card seit 15. August 2019 an allen 260 Westfalen- und Markant-Tankstellen in Nordwestdeutschland bargeldlos tanken. „Damit erhalten die Nutzer dieser drei Karten einen deutlichen Mehrwert“, erläutert Joachim Burbank, Leiter Service-Center Tankstellen der Westfalen-Gruppe, Münster. „Sie können unsere gute Infrastruktur nutzen – wir haben in den vergangenen Jahren hohe Beträge in die Tanksäulen für Pkw-Kraftstoffe, Lkw-Diesel und AdBlue sowie in die Lkw-Waschanlagen investiert.“

Die Westfalen Service Card, die Tankkarte der Westfalen-Gruppe für betriebliche Fahrzeugflotten, wird von über 5.500 Tankstellen in Deutschland (Westfalen, Agip, Aral, Avia, Markant, OMV und Total) als Zahlungsmittel anerkannt und umfasst damit eines der größten Akzeptanznetze Deutschlands. Ab Herbst 2019 bietet die Westfalen Service Card + eCharge europaweit Zugang zu tausenden Intercharge-Ladestationen – neben den Vorteilen einer klassischen Tankkarte. Damit wird das Laden elektrifizierter Flotten über Deutschlands Grenzen hinweg so selbstverständlich wie herkömmliches Tanken, heißt es in einer Pressemitteilung. Die wiederaufladbaren Gutscheinkarten Westfalen Compact-Card und Westfalen Compact-Card 44 – letztere für steuerbegünstigte Lohnersatzleistungen –, runden das Kartenportfolio der Westfalen-Gruppe ab.

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren die Bezahlvorgänge auch an den Westfalen- und Markant-Tankstellen revolutioniert: Kontaktlose Kartenzahlungen mit der Girocard und diversen Kreditkarten sind inzwischen ebenso an der Tagesordnung wie Smartphone-Geldtransfers per Google Pay und Apple Pay. „Und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange“, verspricht Burbank. „Wir arbeiten daran, das sichere Bezahlen für unsere Gäste noch bequemer und schneller zu machen.“ (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

LNG tanken an Westfalen-Tankstelle
13.11.2019

Netzausbau

Westfalen-Gruppe plant weitere LNG-Tankstellen

Für den schweren Fernverkehr ist Liquefied Natural Gas die einzige aktuell verfügbare Kraftstoffalternative zu Diesel. Allerdings gibt es in Deutschland derzeit nur wenige LNG-Tankstellen. Die Westfalen-Gruppe will das ändern. + mehr

13.11.2019

Europäischer Pkw-Markt

Diesel weiter im Sinkflug

In Deutschland hat sich der Diesel zuletzt leicht erholt, in Europa verliert er weiter an Boden. E-Autos hingegen konnten aber überall zulegen. + mehr

Mirko-Alexander Kahre, neuer Director Communications, Marketing und Customer Experience bei der DKV
12.11.2019

Personalie

DKV verstärkt Marketing- und Kommunikationsaktivitäten

Am 1. Dezember 2019 wird Mirko-Alexander Kahre neuer Director Communications, Marketing und Customer Experience beim europäischen Flotten- und Mobilitätsdienstleister. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon