Donnerstag, 20.02.2020
29.04.2019
   

Raffinerie

Protun2020 Total Raffinerie Mitteldeutschland

Grundsteinlegung: Robert van Roy (Turnaround Manager), Willi Frantz (Raffinerieleiter), Yves Houilliez (Vice President Refining Base Chem Eastern Europe) und Emmanuel Gelus (Projektmanager Leuna 2020+) (v. l.).

Total investiert 150 Millionen Euro

Total Raffinerie hat am Raffineriestandort Leuna ein Projekt zur weiteren Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit gestartet.

Total Raffinerie Mitteldeutschland hat am 26. Mai 2019 den ersten Spatenstich für das 150-Millionen-Euro-Projekt „Proturn2020“ gesetzt. Ziel dieser Investition ist es, die Herstellung von schweren Produkten zu verringern, da die Nachfrage nach diesen zurückgeht, und gleichzeitig die Produktion von Methanol zu erhöhen, welches einen der wichtigsten Ausgangsstoffe in der chemischen Industrie darstellt. Mit dieser Investition will Total Raffinerie Mitteldeutschland ihre Integration in die Petrochemie vertiefen und somit ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Steigerung der Methanolproduktion wird durch die Produktionserhöhung der Visbreakeranlage verbunden mit der Aufrüstung der POX/Methanolanlage ermöglicht. Die Arbeiten werden bis Ende 2021 andauern, wobei ein Teil während des für 2020 geplanten Großstillstands der Raffinerie (Turnaround) ausgeführt wird, an dem zu Spitzenzeiten bis zu 4.000 Arbeiter beteiligt sein werden. Die Kosten des Großstillstands betragen ebenfalls ungefähr 150 Millionen Euro. (ab)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Lekkerland-Zentrale in Frechen
19.02.2020

Termine

Lekkerland-Hausmessen 2020

Bald ist es wieder soweit: Die Lekkerland-Hausmessen öffnen ihre Türen. Shopbetreiber können sich dort umfassend über spannende Produktneuheiten, aktuelle Trends und attraktive Shoplösungen informieren. + mehr

LNG-Tankstellen von Liqvis
19.02.2020

LNG

Liqvis und Echo kooperieren

Die Uniper-Tochtergesellschaft Liqvis und Echo Tankstellen wollen gemeinsam das LNG-Tankstellennetz für Lkw ausbauen. Erster gemeinsamer Standort soll der Esso-Autohof in Ulm Seligweiler sein. + mehr

Scheidt & Bachmann Kassensysteme werden ab Werk Ryd ready
18.02.2020

Kooperation

Scheidt & Bachmann Kassensysteme werden ab Werk Ryd ready

Scheidt & Bachmann, Schenk Systeme und Ryd starten eine internationale Kooperation. Künftig werden Siqma-Kassensysteme in der Schweiz ab Werk mit der Ryd-Pay-Schnittstelle ausgeliefert. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 1/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon