-- Anzeige --

Solaranlage bei Star: Grüne Energie vom Tankstellendach

Die erste Star-Tankstelle mit Solar-Panels auf dem Dach ist die Station in Hamburg an der Bargteheider Straße 67.
© Foto: Orlen Deutschland

Orlen nimmt die erste Solaranlage auf einem bisher ungenutzten Tankstellendach in Betrieb. Mit der Installation sollen etwa 20 Prozent des Stromverbrauchs der Station mittels grüner Energie gedeckt werden.


Datum:
09.08.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Um die Klimaziele 2030 und damit auch eine nachhaltige Reduktion der CO₂-Emissionen zu erreichen, sind Unternehmen, Gesellschaft und politische Institutionen gleichermaßen gefordert. Orlen Deutschland und ihre Star-Tankstellen tragen ihren Teil dazu bei, Strom umweltfreundlich zu produzieren und den Bedarf zu senken. In Hamburg geht jetzt die erste Anlage in Betrieb, bei der Solarmodule auf bislang ungenutzten Tankstellendächern montiert werden.

Die erste Star-Tankstelle mit Solar-Panels auf dem Dach ist in Hamburg an der Bargteheider Straße 67. Mit der Installation sollen etwa 20 Prozent des Stromverbrauchs der Station mittels grüner Energie gedeckt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. „Nach dem Start in Hamburg und den positiven Analyseergebnissen nach der Testphase können wir uns einen schnellen und großflächigen Roll-Out des Projekts vorstellen“, erklärt Waldemar Bogusch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Orlen Deutschland. Schließlich gebe es noch eine Menge für Solaranlagen geeignete Dächer auf den insgesamt mehr als 580 Star-Stationen.

Auch bei alternativen Kraftstoffen stärkt Orlen Deutschland seine Vorreiterrolle mit dem Ausbau der Strom-Schnellladeinfrastruktur an Star-Tankstellen in urbanen Regionen. Werden die beiden Themen kombiniert, ergibt sich laut Orlen daraus die Zukunftsvision einer nachhaltigen und ganzheitlichen Solartankstelle. (jr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.