-- Anzeige --

Same-Day-Lieferung: Shell steigt bei Tiramizoo ein

Nach dem Test mit den Paketboxen von Amazon kauft Shell nun Anteile an einem Same-Day-Paketzusteller.
© Foto: Michael Simon

Shell Technology Ventures beteiligt sich am Same-Day-Spezialisten Tiramizoo. Mehr zu den Hintergründen des Deals.


Datum:
07.03.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Shell beteiligt sich mit 21 Prozent an dem Same-Day-Spezialisten Tiramizoo. Das kündigte Michael Löhr, Gründer und Geschäftsführer von Tiramizoo, gegenüber der VerkehrsRundschau an. Zum Kaufpreis machte er keine Angaben. Weiterhin Gesellschafter von Tiramizoo bleiben laut dem Geschäftsführer die Daimler AG mit 21 Prozent, der Paketdienst DPD Deutschland mit 17 Prozent sowie die Bayerische Beteiligungsgesellschaft und Bayern Kapital.

„Mit Shell als global führendes Energie-Unternehmen haben wir einen starken Partner für Mobilitäts- und Logistikdienste gewonnen“, betont Löhr. Dank des Investments könne das Same-Day-Unternehmen nun seine Plattform für urbane Logistik europaweit weiter ausbauen. Außerdem lege die Beteiligung den Grundstein für neue Geschäftsmodelle im asiatisch-pazifischen Raum, führt er aus. Wo und was genau hier geplant ist, sagt Löhr nicht. Vorstellbar ist hier eine engere Zusammenarbeit zwischen den Tankstellen des Mineralölkonzerns und Tiramizoo in der Endkunden-Belieferung (B2C). Löhr selbst bestätigte dies auf Anfrage nicht. Noch sei es zu früh über mögliche Geschäftsmodelle zu sprechen.

Roger Hunter, General Manager für Digital Businesses bei Shell New Energies, sagte: „Dieses Investment unterstreicht das strategische Interesse von Shell an neuen digitalen Geschäftsmodellen, mit denen der effiziente Transport von Waren und Personen in bevölkerungsreichen, stetig wachsenden Großstädten ermöglicht wird.“

Tiramizoo ist nach eigenen Angaben führender Anbieter von IT-Lösungen im Segment taggleiche Zustellung (Same Day Delivery) sowie Optimierung der Letzten Meile. Zum Umsatz macht das Unternehmen keine Angaben. Die App, Plattform und Backend-Technologie des Unternehmens ermögliche es, Einzelhändlern in über 150 Städten in Deutschland, Österreich, Schweden und den Niederlanden, Kunden lokale Lieferungen zeitpunktgenau anzubieten, hieß es. Zum Kundenkreis von Tiramizoo zählen unter anderem Zalando, MediaMarkt und Saturn. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.