-- Anzeige --

Neue Zusammensetzung: Umweltfreundliche Waschchemie

Auwa hat seine Waschchemie überarbeitet und umweltfreundlicher gemacht.
© Foto: Dieter Väthröder

Auwa hat seine Waschchemie unter Umweltaspekten weiterentwickelt und will zeigen: Engagierter Umweltschutz und perfekte Wasch-Performance sind keine Gegensätze.


Datum:
23.03.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Christoph Maletz, Head of Product Unit Chemicals / Water Treatment: "Wir haben tief in die Rezepturenkiste gegriffen, erfüllen strengste „grüne“ Kriterien und liegen deutlich über den gesetzlichen Vorgaben." Alle Produkte wurden eigenen Angaben zufolge von Experten geprüft und nach umweltfreundlichen Kriterien überarbeitet. Ob leichter biologisch abbaubar, noch sparsamer im Einsatz, noch ressourcenschonender: Alle Auwa Rezepturen wurden diesen Parametern angepasst. 

Außerdem, so Auwa, wurden alle Forschungs- und Produktionsprozesse auf den Prüfstand gestellt und nachhaltig gestaltet. Kunden erkennen die höhere Umweltverträglichkeit künftig am Eco-Label "Auwa Green Car Care". Die Best- Performance-Produkte "TecsLine" werden zusätzlich laufend vom SGS Institut Fresenius auf die Einhaltung dieser Nachhaltigkeitskriterien überprüft. 

Die überarbeiteten Auwa Produkte sollen das Autowasch-Geschäft vorantreiben: Umwelt- und Klimaschutz gehören heutzutage zu den größten Herausforderungen, Endkunden erwarten auch bei der Autowäsche nachhaltige, umweltfreundliche Angebote. Auwa bietet Waschanlagen-Betreibern entsprechende Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen. (bg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.