-- Anzeige --

Mehrwegsystem: Avia Tankstellen bieten Rebowl an

Ein einziges Rebowl-Gefäß kann im Laufe seines Lebens bis zu 500 Einwegverpackungen ersetzen.
© Foto: Recup

Nach Recup hat Oest an vier Avia Regietankstellen nun auch das Rebowl Mehrwegsystem für Take-Away-Gerichte eingeführt. Kunden bezahlen für den wieder verwendbaren Behälter fünf Euro Pfand, die man zurückerhält, sobald das Gefäß bei einer der über 10.000 Ausgabe- und Annahmestellen zurückgegeben wird.


Datum:
01.06.2022
Autor:
Redaktion Sprit+
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab sofort haben Kunden bei Avia die Wahl, ihr Essen im umweltfreundlichen Rebowl-Gefäß mitzunehmen, statt in der sonst üblichen Einwegverpackung. Durch die flächendeckende Etablierung gilt das Recup- und Rebowl-Konzept in Deutschland als größtes Pfandsystem im Take Away-Bereich. Ein wichtiger Beitrag, um Plastikmüll nachhaltig zu reduzieren. Denn allein in Deutschland entstehen durch Einwegverpackungen für Take-Away-Gericht jährlich ca. 280.000 Tonnen Müll.

Ein einziges Rebowl-Gefäß kann im Laufe seines Lebens bis zu 500 Einwegverpackungen ersetzen. Es wird in der Gastro-Spülmaschine wie normales Geschirr gereinigt und dann wieder im Kreislauf eingesetzt. Die in Deutschland hergestellten Recup- und Rebowl-Gefäße sind BPA- und schadstofffrei sowie 100 Prozent recycelbar.

Ein weiterer Pluspunkt ist die sehr gute Transportierbarkeit, da die Rebowl-Gefäße absolut auslaufdicht sind. Zudem halten sie das Essen besser warm als herkömmliche Einwegverpackungen und sie sind mikrowellentauglich.

Oest wird das Rebowl-System zunächst an vier Avia Regietankstellen anbieten, die sich durch ihre Gastro-Angebote hervorheben: An der Avia Tankstelle in Freudenstadt sowie an der Retro-Tankstelle im Stil der 50er und 60er Jahre in Freudenstadt-Kniebis, an der Schwarztankstelle mit neuem „Dorflädle & Stüble“ in Dornhan und auch in der „Zichelstubb“ der Avia Tankstelle in Jockgrim.

"Wir hoffen auf breiten Zuspruch unserer Kunden, die bei Tagesgerichten nun zwischen Einwegverpackung und Rebowl-Gefäß die Wahl haben. Durch die Ersparnis von 50 Cent je Gericht möchten wir einen kleinen Anreiz geben, das Mehrwegsystem zu testen. Langfristig ist es unser Ziel, wie bei den erfolgreichen Recup-Bechern für Coffee To Go, vollständig auf das Mehrwegsystem umzustellen oder zumindest dessen Anteil signifikant zu steigern. Dazu kann jede und jeder Einzelne seinen persönlichen Beitrag leisten – aber eben nur dann, wenn es eine entsprechende Option gibt. Deshalb sind wir froh, das bereits eingeführte Recup-System für Becher mit Rebowl-Schalen für Tagesgerichte ergänzen zu können“, betont Ann-Cheryl Römpp, Referentin Shop & Carwash bei Oest Tankstellen. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.