-- Anzeige --

Bezahlmöglichkeiten: Esso führt bundesweit kontaktloses Bezahlen mit Girocard ein

Bei Esso ist nun das kontaktlose Bezahlen mit der Girocard möglich.
© Foto: Euro Kartensysteme

Ab sofort kann in allen 1.042 deutschen Esso-Stationen kontaktlos mit der Girocard bezahlt werden. Das soll das Bezahlen an der Tankstelle noch komfortabler und schneller machen.


Datum:
21.04.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bequem und schnell soll das Bezahlen künftig an Esso-Tankstellen gehen. Dafür hat die Gesellschaft an allen 1.042 Tankstellen in Deutschland das kontaktlose Bezahlen mit Girocard eingeführt. Bereits 2012 wurden die Kassensysteme der Esso-Stationen für NFC-basierte Verfahren (NFC = near field communication) aufgerüstet. Damit war seitdem das Begleichen der Tank- und Shoprechnung beispielsweise via Paypass von Mastercard und Paywave von Visa möglich. „Wir haben nun ein Software-Update bei unseren Kassen durchgeführt, so dass kontaktlos mit der Girocard bezahlt werden kann, sofern diese NFC-fähig ist“, erklärt Alexander Hentschke, Leiter des Esso-Tankstellengeschäfts. 

„Girocard kontaktlos ist die konsequente technologische Fortentwicklung der weit verbreiteten Zahlungskarte der Deutschen Kreditwirtschaft“, sagt Andreas Martin, Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) und diesjähriger Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft. „Wir freuen uns daher, gemeinsam mit Esso Deutschland den Kunden dieses hinsichtlich Anwendungskomfort und Sicherheit sorgsam geprüfte innovative Bezahlverfahren anbieten zu können“, ergänzt der BVR-Vorstand.

Aktuell besitzen laut Deutscher Kreditwirtschaft bundesweit 14 Millionen Kunden von Genossenschaftsbanken und Sparkassen eine NFZ-fähige Girocard, die man anhand des auf der Karte abgedruckten Wellen-Symbols erkennen kann. Diese Kunden brauchen beim Bezahlen bei Esso ab sofort ihre Karte nur noch vor das Terminal halten. Ein optisches oder akustisches Signal zeigt an, dass die Transaktion durchgeführt wurde. Bis zu einem Betrag von 25 Euro ist auf diesem Wege auch keine PIN-Eingabe mehr notwendig, stichprobenartig kann diese aus Sicherheitsgründen allerdings auch bei kleineren Beträgen verlangt werden. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.