-- Anzeige --

Urteil: Vorsicht bei Minijobs

© Foto: Daniel Ernst/Fotolia

Ein Arbeitnehmer darf grundsätzlich mehrere Minijobs parallel ausüben. Vorsicht ist aber geboten, wenn er dabei mehr als 450 Euro im Monat verdient.


Datum:
15.03.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Übt ein Arbeitnehmer mehrere Minijobs aus, werden die Gehälter hierfür addiert. Ergeben mehrere Minijobs einen höheren Betrag als 450 Euro, dann sind alle Tätigkeiten sozialversicherungspflichtig. Darauf weist das Landessozialgericht Baden-Württemberg hin.

Der Arbeitnehmer darf grundsätzlich auch in anderen Betrieben so viele Minijobs ausüben, wie er möchte. Bringen ihm aber seine Minijobs mehr als 450 Euro insgesamt monatlich ein, sind alle Jobs sozialversicherungspflichtig. Der Arbeitgeber muss dabei selbst auf der Hut sein: Er muss den Beschäftigten nicht nur bei seiner Einstellung nach weiteren Jobs fragen, sondern regelmäßig nachfragen und sich schriftlich bestätigen lassen, dass er entweder keinen anderen Minijob hat oder mit mehreren nicht über 450 Euro verdient. Übt allerdings der Minijobber auch noch eine andere sozialversicherungspflichtige Haupttätigkeit aus, ist der erste, als Nebenjob geführte Minijob, sozialversicherungsfrei. (tra)

Landessozialgericht Baden-Württemberg
Urteil vom 26.1.2016
Aktenzeichen L 4 R 3913/13

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.