-- Anzeige --

Klimapositiver Kraftstoff: Q1 versorgt Standorte erstmals mit Bio-LNG

© Foto: Q1 Energie

Vergangenen Freitag wurde die Q1 LNG-Tankstelle 24/7 Express in Lehrte bei Hannover erstmals mit Bio-LNG beliefert. Auch der umgerüstete Q1 LNG Standort in Osnabrück soll bei der Inbetriebnahme Ende November den klimapositiven Kraftstoff abgeben. Das Bio-LNG stammt aus der ersten in Deutschland gebauten Biomethanverflüssigungsanlage aus Darchau, die im August dieses Jahres ihren Betrieb aufgenommen hat.


Datum:
24.11.2022
Autor:
Redaktion Sprit+
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die klimapositive Versorgung des Schwerlastverkehrs basiert laut Q1 auf regionalem Wirtschaftsdünger, der in der Biogasanlage des Partners Ruhe Agrar in Darchau zu Biomethan verarbeitet wird. Die Verflüssigungsanlage kann jährlich etwa 840 Tonnen Bio-LNG produzieren und gegenüber fossilem Diesel eine Einsparung von etwa 7.500 Tonnen CO2 ermöglichen. Darüber hinaus sorgt das Bio-LNG dafür, dass aus Abfällen natürlich entstehendes CO2 gar nicht erst in die Umwelt gelangt.

Zunächst bietet Q1 den klimapositiven Kraftstoff an den Standorten in Lehrte (Straßburger Str. 4, 31275 Lehrte) und Osnabrück (Benzstraße 13, 49076 Osnabrück) an. Perspektivisch soll die Versorgung mit Bio-LNG auf das gesamte Netz des Energieunternehmens ausgerollt werden und nimmt damit eine wichtige Schlüsselrolle ein, erklärt Martin Hoffschröer, Leiter Nachhaltige Energien: "Bio-LNG ist ein wesentlicher Baustein zur Dekarbonisierung des Mobilitätssektors und bietet uns bereits heute die Möglichkeit, den Schwerlastverkehr klimaneutral oder im besten Falle sogar klimapositiv zu stellen. Neben Wasserstoff, Photovoltaik, E-Mobilität und weiteren innovativen Lösungen ist die Versorgung mit Bio-LNG ein wesentlicher Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Weg zu einem klimaneutralen Produktportfolio bis 2035."

Dazu investiert das Energieunternehmen weiter in den Ausbau der eigenen LNG-Infrastruktur. Erst Anfang November nahm Q1 eine neue Station in Dingolfing in Betrieb und erweiterte das eigene Netz somit um den ersten Standort in Bayern. Nachdem die Q1 LNG Tankstelle 24/7 Express in Osnabrück kürzlich auf einen senkrecht stehenden Lagertank umgerüstet wurde (Sprit+ berichtete), ist die Inbetriebnahme und Belieferung mit klimaneutralem Bio-LNG für Ende November vorgesehen.


Über LNG

Bei gleicher Reichweite wie Diesel ist LNG (Liquefied Natural Gas – verflüssigtes und tiefgekühltes Erdgas) umweltschonend und kann durch Einsatz von Bio-LNG einen erheblichen Beitrag zur CO2-Reduktion bieten. Zudem werden auch Schwefeloxid- und Feinstaub-Emissionen im Vergleich zu Diesel um fast 100 Prozent reduziert. Die Stickoxid-Emissionen fallen 80 bis 90 Prozent geringer aus.



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.