Freitag, 26.02.2021
24.08.2020
   

Nachhaltigkeit

Shell Share Lemonaid Stricker (Share; l.), Bethke (Lemonaid; M.), Toschka (Shell)

Sebastian Stricker, Gründer und Geschäftsführer von Share, und Paul Bethke, Gründer und Geschäftsführer von Lemonaid, mit Shell-Tankstellenchef Jan Toschka (v. l.)

Shell führt Share und Lemonaid ein

Vom Erlös jeder verkauften Flasche Lemonaid geht eine Spende an soziale Projekte in den Herkunftsländern der Zutaten; bei jedem Kauf einer Flasche Share-Mineralwasser geht eine Spende an Brunnenbauprojekte in Afrika und Asien.

Shell erweitert sein Getränkesortiment in Richtung Nachhaltigkeit. Durch Einführung von Mineralwasser der Marke Share und Limonaden von Lemonaid sowie Eistees der Marke Charitea in den Tankstellenshops in Deutschland wird das Angebot künftig grundlegend sozialer, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Besondere an den Produkten: Vom Erlös jeder verkauften Flasche Lemonaid oder Charitea geht eine Spende an soziale Projekte in den Herkunftsländern der Zutaten wie etwa Südafrika oder Argentinien; bei jedem Kauf einer Flasche Share-Mineralwasser geht eine Spende an Brunnenbauprojekte in Afrika und Asien. Für jede verkaufte Flasche wird so ein Tag Trinkwasser für einen Menschen ermöglicht.

Alle Getränke sind außerdem besonders ökologisch verpackt und hergestellt: Lemonaid und Charitea bieten die Bio- und Fairtrade-Erfrischungsgetränke in einer Mehrwegglasflasche an, die bis zu zwanzigmal wieder befüllt wird. Die Abfüllanlage wird außerdem zu 100 Prozent über eigens erzeugten Solarstrom betrieben. Share bringt seit Herbst 2018 sein Mineralwasser als erster deutscher Anbieter in einer nachhaltigen Einwegflasche aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff auf den Markt. So fällt – außer für Etiketten und Deckel, die nicht aus Rezyklat gefertigt werden können – kein Neuplastik für die Getränke an. Kunden können an nahezu 1.200 Shell Tankstellen in ganz Deutschland somit durch ihren Einkauf Menschen in Notsituationen unterstützen und dabei einen Beitrag zu nachhaltigem Konsum leisten. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

24.02.2021

Verbände und Initiativen warnen

Erreichen der Klimaschutzziele in Gefahr

+ mehr

Tankstelle mit E10-Zapfanlage
24.02.2021

Klimaschützer

Super E10 spart pro Jahr 3 Millionen Tonnen CO2

Nach anfänglicher Skepsis zu Motorenverträglichkeit und Nachhaltigkeit hat sich die Biokraftstoff-Beimischung zu einem nachhaltigen und preiswerten Garanten für mehr Klimaschutz im Verkehr entwickelt, betonen der MWV und der BDBe. + mehr

24.02.2021

Fahrverhalten

Deutsche bleiben dem Auto treu

Für die Deutschen ist das Auto absolut unabkömmlich. Egal ob dienstlich oder privat, ob für kurze oder lange Strecken: Fast die Hälfte der Autofahrer (44 Prozent) nutzt den Pkw jeden Tag. dies ergab eine repräsentative Studie der Tankstellenkette HEM zum Thema "Auto und Tankstelle". + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon