Dienstag, 19.10.2021
21.09.2015
   

IAA 2015

Der Verein Zukunft Erdgas und VW glauben an den Kraftstoff Erdgas

Friedrich Eichler (l.), Leiter Aggregateentwicklung bei Volkswagen, und Timm Kehler, Vorstand Zukunft Erdgas sprachen sich für eine stärkere politische Förderung für Erdgas als Kraftstoff aus.

Erdgaslobby fordert politische Unterstützung

Der Verein Zukunft Erdgas sieht im Kraftstoff Erdgas die Zukunft. Die Bedingung dafür, dass CNG-Fahrzeuge die breite Masse erreichen, sei aber eine größere politische Unterstützung.

Das Potenzial von Erdgas-Autos sei riesig. Es bedürfe aber größerer politischer Unterstützung, meint der Verein Zukunft Erdgas im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA). "Jedes vierte verkaufte Auto in Deutschland könnte heute mit Erdgas fahren", sagte Timm Kehler, Vorstand des Vereins. Nie zuvor sei die Auswahl an Fahrzeugmodellen und die Qualität der Infrastruktur besser gewesen als heute. Damit jedoch mehr mit komprimiertem Erdgas (CNG) betriebene Autos an die Bürger kommen, müsse die Politik ihre zögerliche Haltung ablegen. Der Beschluss zur Verlängerung der steuerlichen Vergünstigung von Erdgas als Kraftstoff müsse nun schnell in geltendes Recht umgesetzt werden.

Auch der Leiter der Aggregateentwicklung von Volkswagen, Friedrich Eichler sieht die Zukunftsfähigkeit der CNG-Fahrzeuge gegeben: "VW hat eine CNG-Offensive gestartet und wird Erdgasfahrzeuge weiter vorantreiben, weil wir von dem alternativen Antrieb überzeugt sind", so Eichler. Wichtig für die weitere Entwicklung des Marktes sei aber auch eine transparente Preisauszeichnung an Tankstellen: CNG-Preise sollten statt in Kilogramm als Literäquivalent angegeben werden. Das solle die Vergleichbarkeit mit anderen Kraftstoffen erleichtern. (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

tankanzeige
19.10.2021

Tanktourismus

Hohe Spritpreise treiben Autofahrer über die Grenze

Die hohen Spritpreise lassen immer mehr Menschen zum Tanken über die Grenze fahren. Der Tanktourismus nehme in letzter Zeit wieder deutlich zu, hieß es am Dienstag vom Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Und immer mehr Kunden nähmen auch längere Fahrten auf sich. + mehr

ryd digital einkaufen
19.10.2021

Digital tanken und einkaufen

Mit Ryd und MCS mobil im Tankstellen-Shop einkaufen

Ryd und MCS digitalisieren den Tankstellen-Shop. In Zukunft können Autofahrer über das Ryd Netzwerk erstmal auch mobil im Shop einkaufen. + mehr

19.10.2021

Spritpreise

Mittelstandsverband fordert Senkung der Mineralölsteuer

Die steigenden Kraftstoffpreise stellen sowohl für Verbraucher als auch die Wirtschaft zunehmend ein Risiko dar, warnt der Verband. Die Corona-Krise drohe nahtlos in eine "veritable Wirtschaftskrise" überzugehen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon