Dienstag, 30.11.2021
21.07.2017
   

Bosch-Studie zum autonomen Fahren

Bosch Autonomes Fahren

Was mache ich, wenn das Auto künftig von alleine fährt?

Ruheoase auf vier Rädern

Was wünschen sich Autofahrer von den zukünftig automatisierten Fahrzeugen? Bosch hat eine Studie durchgeführt, die interessante Antworten gibt.

Schon seit geraumer Zeit kristallisiert sich heraus, welchen Fokus der Endverbraucher beim Thema automatisiertes Fahren legen würde. Rund zwei Drittel der Befragten einer Bosch-Studie geben nun ebenfalls an, autonome Fahrzeuge vor allem auf längeren Fahrten, auf dem Weg in den Urlaub oder auf der Autobahn nutzen zu wollen. Im Stadtverkehr würde etwas mehr als die Hälfte der Befragten aus Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Japan und den USA auf die selbstfahrenden Autos setzen. Die dabei gewonnene "Freizeit" würden die Nutzer am liebsten mit dem Betrachten der Landschaft, der Interaktion mit den Mitreisenden oder dem Smartphone (SMS, Telefonate und Internet) verbringen.

Besonders interessant sind die Ergebnisse der Studie bei der Frage, welche Funktionen sich Kunden von autonomen Autos besonders wünschen. 65 Prozent möchten ein selbstständig einparkendes Fahrzeug, bei 60 Prozent soll das Auto den Parkplatz auch selbst finden und 59 Prozent würden dem Auto gerne im Stau das Fahren überlassen. Die drei meistgewünschten Funktionen sind also bereits in einigen Fahrzeugen, die heute auf dem Markt sind, erhältlich. (sp-x)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

29.11.2021

Machbares Ziel oder unrealistische Wunschvorstellung

Ist das Ziel von 15 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2030 realisierbar?

Der am letzten Donnerstag vorgestellte Koalitionsvertrag sieht vor, bis 2030 15 Millionen Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen zu haben. Allerdings sollen die bisher mitgezählten Plug-In Hybride in dieser Rechnung nicht enthalten sein, was die Aufgabe zusätzlich erschwert. Mit Hilfe von Marktzahlen und interaktiven Dashboards geht Dataforce der Machbarkeit dieses ambitionierten Ziels auf den Grund. + mehr

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.
29.11.2021

Neuerungen 2022

Was sich im neuen Jahr ändert

Manches wird teurer im neuen Jahr, etwa der Sprit, das Bahnfahren oder das Briefporto. Aber in vielen Punkten profitieren Verbraucher auch von neuen Gesetzen und Regelungen, die zu Anfang oder im Laufe des kommenden Jahres in Kraft treten. + mehr

IAV
29.11.2021

Mehr Energieeffizienz in E-Autos

Forschungsverbund um IAV optimiert Siliziumkarbid-Technologie

Größere Reichweiten und kürzere Ladezeiten von Elektroautos sind das Ziel eines Bundesförderprojekts unter Beteiligung von Forschungspartnern um den Engineering Spezialisten IAV (Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr). + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon