Dienstag, 30.11.2021
05.08.2021
   

Wasserstoff-Infrastruktur

Ronald Grasman, Vice President Fuel Cell Business Development bei Hyundai, und H2 Mobility-Geschäftsführer Nikolas Iwan.

Hyundai wird Gesellschafter von H2 Mobility

Bereits seit 2017 wirkt der koreanische Autobauer am Aufbau der Wasserstoff-Infrastruktur in Deutschland als Partner von H2 Mobility mit. Jetzt wird das Engagement durch den Beitritt weiter gestärkt.

Hyundai Motor beteiligt sich an H2 Mobility, das die flächendeckende Wasserstoff-Infrastruktur in Deutschland aufbaut und koordiniert. Der koreanische Autobauer wird sich durch seine hiesige Landesgesellschaft Hyundai Motor Deutschland in der Gesellschafterversammlung vertreten lassen. Das Kartellamt habe zur Beteiligung bereits grünes Licht gegeben und die Eintragung werde in Kürze formal erfolgen, hieß es dazu in einer Mitteilung.

Hyundai ist damit der siebte Gesellschafter von H2 Mobility – neben den Gründungsmitgliedern Total, Shell, OMV, Linde, Air Liquide und Daimler. Bereits seit 2017 wirkt das Unternehmen als Partner der Initiative aktiv bei der Wasserstoff-Entwicklung in Deutschland mit.

Mit der Unterzeichnung des Gesellschaftervertrags unterstreiche man erneut sein Engagement für die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie, erklärte Hyundai. Der Aufbau eines funktionierenden und flächendeckenden Netzes von H2-Tankstellen sei grundlegend, um die eigenen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge weiter erfolgreich auf dem Markt zu etablieren.

Für Hyundai spielen sowohl Wasserstoff als auch der deutsche Markt eine entscheidende Rolle. Die H2-Infrastruktur in Deutschland zähle zu den am weitesten entwickelten in Europa, sagte Michael Cole, CEO von Hyundai Motor Europe. "Durch die Kombination unserer Erfahrung im Bereich der Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie und der langjährigen Erfahrung von H2 Mobility in der Entwicklung von Wasserstoff-Infrastrukturen eröffnet uns diese Partnerschaft neue Möglichkeiten zur Schaffung eines sauberen Wasserstoff-Ökosystems."

Seit 2015 baut und betreibt H2 Mobility ein Wasserstoff-Tankstellennetz in Deutschland. Als nach eigenen Angaben weltweit größter Betreiber verantwortet das Unternehmen aktuell 91 Stationen, die meisten davon in den Ballungsräumen Hamburg, Berlin, Rhein-Ruhr, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und München sowie an den angrenzenden Autobahnen. Weitere zwei Tankstellen sind in der Planungsphase, zehn in der Genehmigungsphase. Drei stehen kurz vor der Inbetriebnahme. (SP-X)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

29.11.2021

Machbares Ziel oder unrealistische Wunschvorstellung

Ist das Ziel von 15 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2030 realisierbar?

Der am letzten Donnerstag vorgestellte Koalitionsvertrag sieht vor, bis 2030 15 Millionen Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen zu haben. Allerdings sollen die bisher mitgezählten Plug-In Hybride in dieser Rechnung nicht enthalten sein, was die Aufgabe zusätzlich erschwert. Mit Hilfe von Marktzahlen und interaktiven Dashboards geht Dataforce der Machbarkeit dieses ambitionierten Ziels auf den Grund. + mehr

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.
29.11.2021

Neuerungen 2022

Was sich im neuen Jahr ändert

Manches wird teurer im neuen Jahr, etwa der Sprit, das Bahnfahren oder das Briefporto. Aber in vielen Punkten profitieren Verbraucher auch von neuen Gesetzen und Regelungen, die zu Anfang oder im Laufe des kommenden Jahres in Kraft treten. + mehr

IAV
29.11.2021

Mehr Energieeffizienz in E-Autos

Forschungsverbund um IAV optimiert Siliziumkarbid-Technologie

Größere Reichweiten und kürzere Ladezeiten von Elektroautos sind das Ziel eines Bundesförderprojekts unter Beteiligung von Forschungspartnern um den Engineering Spezialisten IAV (Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr). + mehr

zur Startseite

Systeme 2021

Systeme 2021

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon