Montag, 14.10.2019
12.06.2019
   

Tankstelle & Mittelstand 2019

Christ Schaumkanone Bubblegun

Christ zeigte passend zur ­Schaumkanone Bubblegun eine speziell abgestimmte Chemielinie, die künftig drei Waschprogramme ermöglicht.

Attraktivität steigern

Mit Kompetenz, Emotion und Convenience will die Chemiebranche das sich langsam, aber sicher verändernde Tankstellengeschäft unterstützen. Wir haben die Highlights herausgepickt.

Hyper und Hype

Die neue Premiumversiegelung Hypercoat High Gloss Protection stand auf dem Messestand von Sonax im Mittelpunkt. Das Produkt basiert auf einer neuen Rezeptur mit Carbon-Silizium-Polymeren, ist frei von ­kationischen Tensiden und dadurch gut ­biologisch abbaubar. Laut Vertriebsleiter ­Patrick Ginster erzeugt das Produkt nicht nur einen hohen Glanz- und Abperleffekt, sondern versiegelt den Lack für mehrere Wochen beziehungsweise über mehrere Wäschen, ohne dass die Wirkung nachlässt. Da es nicht auf Wachs basiert, erfolgt bei häufiger Anwendung keine Aufschichtung. Auf Scheiben entsteht ebenfalls ein Abperleffekt, dauerhaft und ohne Schmierfilm.
Im Gegensatz zu den Produkten aus der Molecular+-Serie braucht Hypercoat keine eigene Auftragsvorrichtung und ist somit in allen Waschportalen und -straßen sowie ­SB-Plätzen einsetzbar. Außerdem kann es flexibel in den Waschablauf integriert werden und ersetzt als Shampoo, Politur oder Trocknungshilfe das jeweilige Vorgänger­produkt. „Es liegt in der Entscheidung des Betreibers, an welcher Stelle er Hypercoat einsetzt und wie er es vermarktet. Wir unterstützen ihn mit verschiedenen Lösungsansätzen“, sagte uns Patrick Ginster auf der Messe. Hypercoat ist ab Juni 2019 verfügbar. „Wir gehen jetzt mit den ersten Kunden an die Umsetzung und begleiten dies durch Einführungsaktionen“, verriet der Vertriebsleiter.
Außerdem betont er im Hinblick auf ein sich, wenn auch langsam, wandelndes Tankstellengeschäft (Stichwort E-Mobilität): „Wir brauchen mehr Convenience-Attraktivität, unabhängig von der Tankfrequenz, und einfache Lösungen für hohe Aufmerksamkeit.“ So hat der neue Scheibenreiniger Pink Flamingo laut Ginster einen wahren Hype ausgelöst: „Ein spitz positioniertes Produkt, das aber ­viele Impulskäufe auslöst und somit optimal für die Tankstelle geeignet ist“, erklärt er.

Chemieduett

Auwa, die Chemiemarke von Washtec, will mit einer Kombination aus zwei Angeboten Waschanlagenbetreibern mehr Umsatz ermöglichen. Im Zusammenspiel sollen die Produkte Shinetecs und Shieldtecs für mehr Glanz und einen besseren Lackschutz sorgen, verspricht das Unternehmen.

60 Jahre Chemiekompetenz

Jubiläum am Stand von Dr. Stöcker: Seit 60 Jahren produziert man in Bad Kreuznach Chemieprodukte wie etwa die Primetec-Serie, die zwar bereits seit letztem Jahr am Markt ist, aber mit verbesserter Rezeptur weiterentwickelt wurde. Neu hingegen sind die Produkte zur Tankinnenreinigung, die die bekannte Fosgalon-Serie zur Nutzfahrzeugreinigung ergänzen. Sowohl für Nfz-Waschanlagen, aber auch spezielle Tankreinigungsfirmen vorgesehen, lösen die Produkte in Silos, Containern und Tanks Rückstände wie Öl, Latex, mineralische Stoffe, Lebensmittelreste, Eiweiße u.v. m.

Spaßkanone mit drei Programmen

Christ zeigte passend zur ­Schaumkanone Bubblegun eine speziell abgestimmte Chemielinie, die künftig drei Waschprogramme ermöglicht. Bubblegun Foam mit hoher Schmutzlösekraft und langhaftendem Schaum zur Vorreinigung, Bubblegun Polish für Glanz und Abperleffekt sowie Bubblegun Wax als Glanzversiegelung sollen das Wascherlebnis für den Kunden und den Ertrag für den ­Betreiber steigern.

Schaum bringt’s

Powerschaum an der SB-Anlage erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mit dem Premium Schaum und Premium Schaum Wax bietet Nilfisk jetzt SB-Betreibern eine lukrative Möglichkeit zur Anlagenaufwertung. In einer Umfrage unter den Nilfisk-Kunden, die den Schaum bereits einsetzen, bestätigten diese im Hinblick auf Anlagenattraktivität und Erträge eine deutliche positive Veränderung. Nilfisk hält ein Umbau-Kit aus Deckenkreisel und Schaumlanze bereit.

Klares Wasser, frische Luft

Der belgische Chemiehersteller Kenotek hat sich laut dem deutschen Vertriebspartner Wakra Tec in den letzten Jahren vor allem in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg etabliert. In Münster präsentierte der belgische Marktführer unter anderem die neue Biotek-Serie, die speziell für Brauchwasseranlagen entwickelt wurde, die mit Problemen bei Wasserqualität und ­Geruch zu kämpfen haben. Vertriebsleiter Louis Vinckier erklärt: „Die Biotek-Serie reicht von der Vorwäsche über Lava-Schaum bis zum Glanztrockner. In Anlagen mit dunklem, riechendem Brauchwasser kommt zunächst Biotek Start zum Einsatz. Zehn Liter auf 100 Kubikmeter reichen aus, um die ‚schlechten‘ Bakterien zu eliminieren.“ Biotek verspricht klares Wasser und einen frischen Duft, der Biotek Booster sorgt mit einem bis zwei Milliliter pro Wäsche für eine gleichbleibende Wasserqualität. ­Martin Bato, Vertriebsleiter Süd bei Wakra Tec ergänzt: „Ich habe Tests in Anlagen ­verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen biologischen Aufbereitungsanlagen begleitet. Die Betreiber bestätigten nicht nur die bessere Wasserqualität, sondern berichteten auch von geringerer Verschmutzung und längerer Haltbarkeit von Waschmaterial und Lagern.“ Biotek ist ­VDA-konform, die Tenside bauen sich in
28 Tagen zu 100 Prozent ab.

(Autoren: Dieter Väthröder, Annika Beyer; Der Artikel erschien in Sprit+ Ausgabe 6/2019.)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Fabian Ziegler Shell
14.10.2019

Personalie

Neuer Chef der Shell in Deutschland

Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung wird zum 1. Januar 2020 der Schweizer Fabian Ziegler. Er folgt auf Thomas Zengerly, der in den Ruhestand geht. + mehr

Snack 2019
11.10.2019

Snack-Kongress 2019

How to snack

Gesund, nachhaltig, schnell verfügbar und hübsch anzusehen: Diese Eigenschaften machen einen Snack derzeit zum Trendprodukt, sagten die Experten beim Fachkongress Snack 2019. + mehr

Franz und Markus Leikermoser
10.10.2019

Jubiläum Leikermoser

„60 Jahre Energie im Blut“

Drei Generationen des österreichischen Familienunternehmens Leikermoser luden zum 60-jährigen Firmenjubiläum nach Anif bei Salzburg ein. + mehr

zur Startseite

Systeme 2018

Sprit+ Spezial Systeme 2018

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon