Montag, 25.05.2020
10.07.2017
   

Steuern

Diesel-Preis fällt unter einen Euro pro Liter

Frankreich will die steuerliche Bevorzugung des Dieselkraftstoffes beenden.

Frankreich will Diesel- an Benzinpreis angleichen

Gegenwind für den Diesel in Frankreich: Die Steuern auf Diesel sollen angehoben werden - auf das Niveau von Benzin.

Der neue französische Minister für Umwelt und Solidarität, Nicolas Hulot, will eine alte Ankündigung wahr machen und die Steuern für Diesel an die für Benzin anpassen. Das bekräftigte die Nummer Zwei der Regierung in Interviews mit den Fernsehsendern RMC und BFM TV. Bislang kostet der Dieseltreibstoff an den französischen Tankstellen weniger als Benzin.

Die Bemühungen schon der Vorgängerregierung gingen in den letzten beiden Jahren in dieselbe Richtung. Die Dieselsteuer wurde um einen Cent pro Liter angehoben und die für Benzin ihrerseits um einen Cent gesenkt. Der Unterschied zwischen beiden beträgt aber immer noch rund 17 Cent. Wann die Angleichung erfolgen wird, ließ der Minister offen. Dies werde „in einer recht nahen Zukunft“ sein.

Bisher war das Vorhaben vor allem bei Transportverbänden auf massive Ablehnung gestoßen. Die negativen Erfahrungen mit dem Projekt zur Einführung einer Ökosteuer führten dazu, dass die Regierung unter François Hollande sich nicht an diesen unpopulären Schritt gewagt hatte. (jb/tr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

22.05.2020

Corona

Unternehmen dürfen Sozialversicherungsbeiträge weiterhin stunden

Der vereinfachte Zahlungsaufschub von Sozialbeiträgen für Unternehmen und Selbstständige wird um den Monat Mai verlängert. Nach wie vor gilt: nur per Antrag und nur, wenn die betroffenen Betriebe andere Hilfen von Bund und Ländern bereits genutzt haben. + mehr

Wabenkanal von POS Tuning für Oral-Tabakprodukte
22.05.2020

Tabakregal

Neues von POS Tuning

POS Tuning hat auf der Euroshop 2020 neue Regallösungen vorgestellt. Zudem hat das Unternehmen Produkte zum Schutz vor dem Corona-Virus entwickelt. + mehr

22.05.2020

Schnellladenetz in Österreich

EnBW kooperiert mit Smatrics

Die Konzernmarke EnBW mobility+ und Smatrics wollen den nach eigenen Angaben österreichweit größten Ladenetz-Betreiber schaffen. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 4/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon