Sonntag, 15.12.2019
09.08.2019
   

Solaranlage bei Star

Star-Tankstelle Solaranlage

Die erste Star-Tankstelle mit Solar-Panels auf dem Dach ist die Station in Hamburg an der Bargteheider Straße 67.

Grüne Energie vom Tankstellendach

Orlen nimmt die erste Solaranlage auf einem bisher ungenutzten Tankstellendach in Betrieb. Mit der Installation sollen etwa 20 Prozent des Stromverbrauchs der Station mittels grüner Energie gedeckt werden.

Um die Klimaziele 2030 und damit auch eine nachhaltige Reduktion der CO₂-Emissionen zu erreichen, sind Unternehmen, Gesellschaft und politische Institutionen gleichermaßen gefordert. Orlen Deutschland und ihre Star-Tankstellen tragen ihren Teil dazu bei, Strom umweltfreundlich zu produzieren und den Bedarf zu senken. In Hamburg geht jetzt die erste Anlage in Betrieb, bei der Solarmodule auf bislang ungenutzten Tankstellendächern montiert werden.

Die erste Star-Tankstelle mit Solar-Panels auf dem Dach ist in Hamburg an der Bargteheider Straße 67. Mit der Installation sollen etwa 20 Prozent des Stromverbrauchs der Station mittels grüner Energie gedeckt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. „Nach dem Start in Hamburg und den positiven Analyseergebnissen nach der Testphase können wir uns einen schnellen und großflächigen Roll-Out des Projekts vorstellen“, erklärt Waldemar Bogusch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Orlen Deutschland. Schließlich gebe es noch eine Menge für Solaranlagen geeignete Dächer auf den insgesamt mehr als 580 Star-Stationen.

Auch bei alternativen Kraftstoffen stärkt Orlen Deutschland seine Vorreiterrolle mit dem Ausbau der Strom-Schnellladeinfrastruktur an Star-Tankstellen in urbanen Regionen. Werden die beiden Themen kombiniert, ergibt sich laut Orlen daraus die Zukunftsvision einer nachhaltigen und ganzheitlichen Solartankstelle. (jr)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Axel Niesing, Peter Willer, Georg Willer, Frederike Brunke (Anton’s Projektleiterin), Markus Wittwer und Christian Willer (v. l.).
12.12.2019

Serie "Der Tankstellenmittelstand"

Anton Willer im Porträt

Für eine Gebühr von fünf Reichsmark meldete Anton Willer 1934 sein Gewerbe in Kiel an. 85 Jahre später ­gehören 35 Tankstellen im Raum Schleswig-Holstein zum Familienunternehmen – und ein Heißluftballon. + mehr

Patrick Steppe CEO Lekkerland
11.12.2019

Personalie

Rewe strukturiert den neuen Geschäftsbereich Convenience

Der bisherige Chef von Lekkerland, Patrick Steppe, wird CEO des neuen Geschäftsbereichs Convenience. + mehr

Autowaschkongress 2019
11.12.2019

BTG-Autowaschkongress

Spannender Themenmix

Vorteile von Gussasphalt, Kassensicherungsverordnung, Fahrzeugaufbereitung und Bezahlmöglichkeiten an der Waschstraße – in Willingen bot der Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche (BTG) auf seinem Autowaschkongress ein vielfältiges Programm. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 10/2019

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon