Dienstag, 25.02.2020
22.06.2018
   

Newmotion

Newmotion ist jetzt auch in Norwegen aktiv.

Marktpräsenz in Europa ausgebaut

Das Ladenetzwerk von Newmotion wächst. Ab sofort ist die Shell-Tochter auch in Norwegen vertreten. Möglich macht die Expansion eine Zusammenarbeit mit Arval.

Newmotion steigt über eine Partnerschaft mit dem Flottendienstleister Arval in den norwegischen Markt ein. Dadurch erhalten noch mehr Privatkunden und Unternehmen Zugang zu dem Ladenetzwerk für Elektroautos, teilte die Tochtergesellschaft des Mineralölkonzerns Shell mit. Mit dem Markteintritt stärke Newmotion seine Position als Europas größter Anbieter auf diesem Gebiet. Für das laufende Jahr kündigte die Firma die Expansion in weiteren Ländern an.

Um den Wachstumskurs voranzutreiben, hat Newmotion kürzlich sein Management mit drei Branchenprofis verstärkt: die neue CFO Marit Eshuis und COO Claire Scott sowie Interims-CCO Herman Keijsers. "Dies ist eine sehr aufregende Zeit für Newmotion. Unsere Zusammenarbeit mit Arval hat uns nach Norwegen geführt, und bald werden wir vier weitere europäische Länder in unser Portfolio aufnehmen", sagte Firmenchef Sytse Zuidema.

Europaweit betreibt Newmotion bislang Niederlassungen in den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Deutschland, Großbritannien und Norwegen. Im Rahmen einer offenen Roaming-Vereinbarung haben NewMotion-Kunden Zugang zu mehr als 70.000 Ladepunkten in 25 Ländern weltweit. (rp)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

MCS Hausmesse
20.02.2020

Termine

MCS-Hausmessen 2020

Ab Ende Februar ist es wieder soweit und die MCS-Großhandlungen öffnen die Tore für die alljährlichen Hausmessen. + mehr

Lekkerland-Zentrale in Frechen
19.02.2020

Termine

Lekkerland-Hausmessen 2020

Bald ist es wieder soweit: Die Lekkerland-Hausmessen öffnen ihre Türen. Shopbetreiber können sich dort umfassend über spannende Produktneuheiten, aktuelle Trends und attraktive Shoplösungen informieren. + mehr

LNG-Tankstellen von Liqvis
19.02.2020

LNG

Liqvis und Echo kooperieren

Die Uniper-Tochtergesellschaft Liqvis und Echo Tankstellen wollen gemeinsam das LNG-Tankstellennetz für Lkw ausbauen. Erster gemeinsamer Standort soll der Esso-Autohof in Ulm Seligweiler sein. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2019

Sprit+ Innovation 2019

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 1/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2019

Sprit+ Spezial Tankstellennetze

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2019 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon