-- Anzeige --

Shell: Hilfestellung bei der Personalsuche

Die Shell-Partner stellen ihr Jobangebot in die Stellenbörse, die MÖG sorgt für Infos zur Marke und zum Tankstellengeschäft.
© Foto: Screenshot Shell-Homepage

Stellenangebote in Printmedien gehen an der Zielgruppe vorbei. Deshalb will Shell junge Menschen über eine Jobbörse im Internet an die Tankstelle holen. Im Moment sind 300 Stellen vakant.


Datum:
05.10.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Mineralölgesellschaft Shell hat die Öffentlichkeit über sein neues Recruitmentportal informiert. Dabei handelt es sich um eine Stellenbörse auf der Shell-Website, die Tankstellenbetreiber für die Personalsuche beziehungsweise die MÖG für die Suche nach Stationsleitern nutzen können. Seit April ist die Stellenbörse im Netz, aktuell stellen dort 215 Betreiber mit einem Netz von 786 Stationen ihre Jobangebote ein. Das gesamte Netz von Shell umfasst mehr als 1.900 Straßentankstellen.

In der Vergangenheit hätten es ihre Tankstellenpartner zunehmend schwer gehabt, neue Mitarbeiter zu finden, berichtet Shell. Die klassischen Stellenausschreibungen in lokalen Medien hätten insbesondere junge Leute nicht mehr erreicht. Daher habe man sich für die Einrichtung des Recruitmentportals entschieden. Dort stellen die Unternehmer ihre freien Stellen als Anzeige ein, was Zeit und Geld spare. Shell reichert die Seite mit erklärenden Inhalten zur Marke und zum Tankstellengeschäft an.

Seit Juli können auch Shell-Partner in der Schweiz und Österreich das Recruitmentportal nutzen. Die deutsche Stellenbörse ist unter der Adresse www.shell.de/tankstellenjobs erreichbar und biete derzeit 300 offene Stellen. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.