-- Anzeige --

Samsung meldet Batterie-Durchbruch: 800 Kilometer Reichweite für das E-Auto

Samsung arbeitet an der Batterie der Zukunft.
© Foto: Daimler

Der Batterie-Spezialist kündigt eine bahnbrechende Entwicklung bei E-Auto-Batterien an. Bis die neue Technik auf der Straße ist, dürfte es aber noch dauern.

-- Anzeige --

Elektroauto-Reichweiten bis zu 800 Kilometern soll eine neuartige Feststoffbatterie von Samsung möglich machen. Der koreanischen Konzern verspricht für den nun vorgestellten Prototyp außerdem eine Lebensdauer von mehr als 1.000 Ladezyklen. Zu dem verwendeten Festkörper-Elektrolyt macht Samsung keine Angaben. Auch ein Termin für den Marktstart wird nicht genannt. Der Konzern, der in einer Mitteilung von einer „bahnbrechenden Entwicklung“ spricht, will nun weiter an Details der Technik arbeiten, im Anschluss sollen Prozesse für die Serienfertigung entwickelt werden.

Die Feststoffbatterie gilt als kommende Akku-Technologie für Elektroautos. Wichtigster Unterschied zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus: Anstelle des flüssigen Elektrolyts kommt ein festes Material zum Einsatz. Dadurch steigt die Energiedichte, was mehr Reichweite bei gleichem Volumen bedeutet. Gleichzeitig entfällt die Notwendigkeit der teuren und schweren Kühlung. Zudem gilt die Technik als sicherer, da es bei Unfällen nicht zu hartnäckigen Bränden kommen kann. Zahlreiche Autohersteller haben bereits angekündigt, an Feststoff-Akkus zu arbeiten. Toyota etwa will seine Technik im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio präsentieren. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.