-- Anzeige --

Qualität: Polens Tankstellen weisen Mängel auf

Häufig standen bei den polnischen Tankstellen mehr Liter auf der Tankanzeige, als tatsächlich im Tank ankamen.
© Foto: Sandor Jackal/Fotolia

Die Qualität polnischer Tankstellen hat sich zwar leicht verbessert, staatliche Prüfer fanden jedoch einige Mängel: Neben der Qualität des Treibstoffs geht es auch immer wieder um falsche Anzeigen auf den Zapfsäulen.


Datum:
08.03.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Qualität polnischer Tankstellen hat sich leicht verbessert, lässt aber immer noch zu wünschen übrig. Die staatliche Handelsinspektion stellte in ihrer Untersuchung für das Jahr 2015 fest, dass 7,3 Prozent der genommenen Diesel- und 2 Prozent der Benzinproben nicht einwandfrei waren. Von August bis Dezember letzten Jahren wurden insgesamt 1446 Tankstellen unter die Lupe genommen, sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Damals waren 8,3 Prozent der Diesel-Stichproben als mangelhaft eingestuft worden. Besonders hoch war der Anteil der beanstandeten Entnahmen in den Regionen Lodz und Schlesien. Die Ergebnisse dieser Untersuchung gab das polnische Amt für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz jetzt bekannt.

Bei vielen der Beanstandungen ging es allerdings nicht um die Güteklasse des Treibstoffs selbst, sondern um die Anlagen: In 16,4 Prozent der Fälle zeigten die Zapfsäulen eine höhere Benzin- oder Dieselabgabe an als tatsächlich in den Tank geflossen ist. Der „Betrug“ schwankte hier von minimalen 0,14 Prozent bis hin zu 7,2 Prozent zu Ungunsten des Kunden. In 13,2 Prozent der Fälle beklagten die Prüfer falsche oder fehlerhafte Benutzungsanweisungen. Das Amt betonte in seiner Erklärung, dass alle festgestellten Mängel inzwischen von den Tankstellenbetreibern behoben wurden – dies betrifft allerdings natürlich nur diejenigen Stationen, bei denen Stichproben genommen wurden. (mk)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.