-- Anzeige --

Kontaktlos Bezahlen: TSG bietet neue Bezahlterminals für die Fahrzeugwäsche

Nachrüstbar ist Carwash-Pay grundsätzlich für Portalanlagen von Kärcher, Washtec, Christ und Istobal. Als Drive-in-Lösung kann das Portal bei Kärcher-Portalanlagen zudem mit zusätzlichen Sicherheitsfeatures von Kärcher nachgerüstet werden.
© Foto: Martin Rehm

Mit den neuen Bezahlterminals Carwash-Pay und Selfwash-Pay bietet die Tokheim Service Group (TSG) für Tankstellen- und Waschparkbetreiber zwei Möglichkeiten für das kontaktlose Bezahlen von Autowäschen. Der Autofahrer kann seine Fahrzeugwäsche vom Fahrersitz auswählen, bezahlen und starten.


Datum:
29.10.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach den Worten von Michael Bartenstein, Business Development & Sales bei TSG (Tokheim Service Group), erwartet die Kunden ein herstellerunabhängiges und robustes Bezahlterminal im ansprechenden Design. Das bargeldlose Bezahlen erfolgt mittels NFC-Terminal sowie QR- und Barcode-Leser. Die intuitive und anpassbare Bedien- und Bezahloberfläche ist im Smartphone-Flair gehalten und der zehn Zoll-kapazitive Touchscreen, über den die Programmwahl erfolgt, ist mit einem robusten Spezialglas ausgestattet. Zudem akzeptiert das System eigenen Angaben zufolge Gutscheine via QR- oder Barcode. Die Oberfläche ist mehrsprachig nutzbar. Nach dem Bezahlvorgang erhält der Kunde einen papierlosen Beleg auf elektronischem Weg. Wer nicht kontaktlos bezahlen möchten, kann wie gewohnt im Shop bedient werden und mittels QR-Codes die Programme am Terminal freischalten. 

Laut TSG ist Carwash-Pay ohne große Hindernisse in das bestehende Shop- bzw. Kassensystem (API) integrierbar. Außerdem kann das System standortübergreifend eingesetzt werden. Der Betreiber kann so von überall aus und aus Preise, Waschprogramme, Videos sowie Hinweise ändern.

Dank der direkten Kassenanbindung oder webbasierter Lösungen haben die Tankstellenbetreiber alle Vorgänge schnell und einfach im Kassensystem und über das grundlegende und cloudbasierte Charlie-System immer im Blick. Auf dieser Grundlage werden die tagesgenauen Umsatzdaten mit den jeweils gewählten Bezahlmedien ersichtlich. Über das integrierte Marketingtool können mit einem Klick aktuelle Verkaufsaktionen, sei es per Video oder Hinweise, auf alle Terminals ausgespielt werden. (bg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.