-- Anzeige --

Alternative Antriebe bei Gebrauchten: Autogas dominiert, E-Auto spielt keine Rolle

Der Autogasmotor ist der beliebteste Antrieb bei Gebrauchtwagen.
© Foto: Opel

Der Markt für neue E-Autos wächst langsam. Für gebrauchte existiert er noch kaum: Der Anteil von batteriebetriebenen Pkw an den Besitzumschreibungen ist verschwindend gering.


Datum:
20.09.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer einen Gebrauchtwagen mit alternativem Antrieb kauft, wählt in Deutschland meist ein Autogasmodell. Der LPG-Antriebt kam im ersten Halbjahr 2017 auf einen Anteil von 61 Prozent bei den neu angemeldeten Pkw aus Vorbesitz, die weder von einem Diesel- noch Benzin-Motor angetrieben werden. Das haben die Marktbeobachter von DAT ermittelt. Mit deutlichem Abstand folgt der Hybridantrieb, der einen Anteil von 27 Prozent an den Besitzumschreibungen von Öko-Autos hat. Deutlich abgeschlagen liegen das Erdgasauto mit neun Prozent und das E-Mobil mit vier Prozent. Insgesamt kommen alternativ angetriebene Autos lediglich auf einen Anteil von zwei Prozent am rund 3,6 Millionen Fahrzeuge großen Gebrauchtwagenmarkt des ersten Halbjahres. Das entspricht knapp 72.500 Fahrzeugen.

Auf dem Neuwagenmarkt ist der Anteil der alternativen Antriebe mit drei Prozent bereits höher. Unter den neu zugelassenen Öko-Autos dominieren Hybridmodelle mit 74 Prozent den Markt, E-Autos kommen immerhin auf 20 Prozent. LPG-Pkw spielen mit vier Prozent kaum eine Rolle. Allerdings werden die Fahrzeuge häufig erst nach der Erstzulassung auf Autogasbetrieb umgerüstet, was die Statistik in dieser Hinsicht etwas verzerren dürfte. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.