-- Anzeige --

Pod-Portfolio: Neue Sorten für Veev one

09.07.2024 08:09 Uhr | Lesezeit: 2 min
Veev one Summer Flavours
Die Ein-Pod-Packung im Probierformat mit bis zu 1.000 Zügen ist ab August 2024 erhältlich.
© Foto: Philip Morris

Philip Morris erweitert für kurze Zeit das Pod-Portfolio der Veev one um die Veev Summer Flavours: Vier neue Geschmacksrichtungen, die als Limited Edition mit nur einem Pod zu 4,90 Euro (UVP) erhältlich sind. Die beiden beliebtesten Sorten aus dieser Aktion werden im Herbst als langfristige neue Geschmacksvarianten das Veev-Portfolio ergänzen.

-- Anzeige --

Mit den Geschmacksrichtungen Grape (Traube) sowie Passion Fruit Kiwi Guave (Passionsfrucht Kiwi Guave) erweitert Philip Morris das Veev-Flavour-Portfolio durch bekannte und beliebte Varianten. Black Currant (Schwarze Johannisbeere) und Pineapple Lemon (Ananas Zitrone) sollen als fruchtige Flavours neue Akzente im E-Zigarettenmarkt setzen.

Die Ein-Pod-Packung im neuen Probierformat mit bis zu 1.000 Zügen ist für 4,90 Euro (UVP) ab August 2024 zunächst nur über den ausgewählten Großhandel und die OPEN-Händler-Plattform von Philip Morris erhältlich. Die Summer Flavours erscheinen in einer limitierten Auflage und können je nach Beliebtheit schnell vergriffen sein. Aber: Die beiden beliebtesten Sorten aus dieser Aktion werden im Herbst als langfristige neue Geschmacksvarianten das Veev-Portfolio ergänzen.


Veev auf einen Blick

  • Fortschrittliche Technologie: Veev one nutzt sogenannte Mini-Keramik-Technologie, die für Vape-Genuss mit bis zu 1.000 Zügen pro Pod sorgt. Außerdem enthält Veev one ein System zur Erkennung eines niedrigen Liquid-Füllstands, wodurch ein verbrannter Geschmack verhindert wird.
  • Design: Das Aluminium-Gehäuse macht die Produkte von Veev robust und sorgt für eine angenehme Haptik. Das Design des Veev one wurde mit dem Red Dot Design Award 2023 ausgezeichnet.
  • Veev one als Mehrweg-Produkt: Nach der Nutzung müssen lediglich die Pods ausgetauscht werden – im Gegensatz zum Einweg-Vape, der nach der Nutzung vollständig entsorgt wird. Veev one wird von Philip Morris besonders empfohlen.
  • Veev Take-Back-Programm: E-Zigaretten (=Vapes) und Pods sind Elektrogeräte und gehören daher nicht in den Hausmüll, sondern müssen fachgerecht entsorgt werden. Das Take-Back-Programm von Philip Morris bietet die Möglichkeit, gebrauchte Veev-one-Geräte und leere Veev-one-Pods zurückzugeben, damit sie korrekt entsorgt werden.



SCHNELLER. INFORMIERT. Mit dem Sprit+ Newsletter!

Sie wollen über alles Wichtige aus der Tankstellenbranche informiert sein? Unser Sprit+ Newsletter hält Sie 2x wöchentlich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse auf dem Laufenden. 

Jetzt informiert bleiben

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Philip Morris

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.