-- Anzeige --

GET trauert um Vorstandsvorsitzenden: Manfred Künze unerwartet verstorben

03.05.2024 07:49 Uhr | Lesezeit: 2 min
Manfred Künze
Die GET trauert in dankbarer Erinnerung auch um den wertvollen Freund und Kollegen Manfred Künze.
© Foto: GET

Manfred Künze, Vorsitzender des Vorstands der GET (Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik), ist am 31. März 2024 plötzlich und unerwartet verstorben. Die GET trauert um ihren Vorstandsvorsitzenden und um eine Koryphäe im Bereich der Entwässerungstechnik.

-- Anzeige --

Die Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik trauert um ihren Vorstandsvorsitzenden Manfred Künze (8.6.1954 – 31.3.2024). Künze galt als Koryphäe im Bereich der Entwässerungstechnik.

Künze hatte das Handwerk in der Gießerei gelernt. Sein großer Qualitätsanspruch galt nicht nur guten Produkten, sondern der Herausforderung, gute Produktqualität dauerhaft zu gewährleisten. Die GET hat er seit ihrer Gründung 2005 geprägt. RAL-Gütezeichen für die Produkte der Entwässerungstechnik waren eine Herzensangelegenheit für ihn. Künze war stark an der Weiterentwicklung der GET und am Aufbau des Wissensportal auf der GET-Webseite beteiligt, das inzwischen über 100 GET Kompakt-Infos und zahlreiche Fragen- und Antwortbeispiele enthält. 

Die enge Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, insbesondere der European Association for Ductile Iron Pipe Systems (Eadips), ist Künze zu verdanken. So war die erst kürzlich noch erfolgte Errichtung der "Gütesicherung Duktile Guss-Rohrsysteme – RAL-GZ 699" ein weiterer Meilenstein in seinem strategischen Streben.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.