Dienstag, 20.04.2021
09.01.2018
   

Kontakt

Alexandra Hübsch, Partnerin der DWP Rechtsanwaltsaktiengesellschaft

Rechtsanwältin Alexandra Hübsch berät seit mehr als zehn Jahren Tankstellenpächter und Tankstelleneigentümer.

Alexandra Hübsch, Neustadt a.d.W.

Alexandra Hübsch ist Rechtsanwältin und Partnerin der DWP Rechtsanwaltsaktiengesellschaft mit Sitz in Köln, Düsseldorf und Neustadt/Weinstraße.

Alexandra Hübsch ist seit 2009 beratende Rechtsanwältin des Tankstellen-Interessenverbandes (TIV) in Neustadt an der Weinstraße und berät seit über zehn Jahren deutschlandweit Handelsvertreter und Franchisepartner, insbesondere Tankstellenpächter und Tankstelleneigentümer gegenüber den Mineralölgesellschaften.

Mit der überörtlichen Kanzlei betreut sie sowohl von Fragen des Handelsvertreterausgleichs bis zu arbeitsrechtlichen Fragen die Abwicklung der Tankstellenverträge, als auch die Verhandlungen für eine detaillierte Vertragsgestaltung der Eigentümer mit den Mineralölgesellschaften.

Im Weiteren ist sie überörtlich als Mediatorin und Dozentin tätig.

Kontaktdaten:

DWP Rechtsanwaltsaktiengesellschaft
Rechtsanwältin Alexandra Hübsch
Moltkestraße 17
67433 Neustadt a.d.W.

Tel.: 06321 480 15 51
Fax: 06321 480 15 52

alexandra.huebsch@dwp-rag.net
www.dwp-rag.net


Hinweis: Die im Menüpunkt "Ansprechpartner" gelisteten Anwälte sind spezialisiert auf die Tankstellenbranche. Jedoch muss jeder für sich selbst entscheiden, welcher Anwalt zu ihm passt. Daher handelt es sich hier lediglich um Vorschläge, um die Suche nach dem geeigneten Rechtsbeistand zu vereinfachen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Payvia
20.04.2021

Mobiles Bezahlen

Neuer Paymentservice von Avia

Mit der Avia-App und der Bezahlfunktion "Payvia" können Kunden direkt an der Zapfsäule bezahlen.
+ mehr

Aral Ladestation E-Mobilität
19.04.2021

E-Mobilität

Aral pulse wird weiter ausgebaut

Bis Jahresende sollen 500 Ladepunkte mit bis zu 350 Kilowatt Ladeleistung an über 120 Aral Tankstellen in Betrieb sein. Das Unternehmen Has to be liefert für den Betrieb und die Verwaltung der Ladeinfrastruktur die Software be.Energised. + mehr

16.04.2021

Mehrheit für Verbrenner-Verbot

Europas Großstädter wollen es emissionsfrei

Fast zwei Drittel von Metropolen-Bewohnern in Europa wäre für ein Verkaufsverbot für Benziner und Diesel. In Deutschland kann sich aber höchstens eine knappe Mehrheit dafür begeistern. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr