Sonntag, 26.09.2021
29.02.2016
   

Wrigley

Wrigley Tankstelle

Mehr Impulsivität auf gleicher Fläche: Dazu soll auch dieser Aufsteller in Zapfsäulenoptik beitragen.

Mehr Impulsivität auf gleicher Fläche

In einer Studie hat Wrigley ein Konzept für den ganzen Shop entwickelt, das mehr Impulsivität ohne zusätzlichen Platzbedarf schaffen soll.

Rückläufige Einkaufsfrequenzen und eine sinkende Verkaufsstellenzahl zwingen den Einzelhandel mehr denn je, jeden Quadratmeter effektiv zu bewirtschaften. In einer Impulsivitätsstudie hat Wrigley ein Konzept für den ganzen Shop entwickelt, das mehr Impulsivität ohne zusätzlichen Platzbedarf schaffen soll.

Bundesweit wurde 12 Wochen lang in 50 Märkten, von der Groß- bis zur Kleinfläche, der Kaufprozess des Shoppers analysiert. In den einzelnen Testmärkten wurden 13 verschiedene Platzierungsmöglichkeiten getestet und so die impulsivsten Standorte identifiziert. Untersucht wurde dabei, wo und wie auch im kleinflächigeren Handel wie beispielsweise im Tankstellenshop zusätzliche Kaufimpulse ausgelöst werden können. Der entscheidende Erfolgsfaktor liegt laut Wrigley darin, den Einkäufer in den Mittelpunkt zu stellen.

Nach der Auswertung des Einkaufsverhaltens der Kunden gibt Wrigley folgende Empfehlungen zur Shopgestaltung.

Empfehlungen zur optimalen Nutzung von Impulsivität und Verbundkäufen im gesamten Shop:

  • Im Eingangsbereich erhöhen permanente Zweitplatzierungen, die neben Kaugummi die Platzierung von frequenzstarken Produkten wie Wasser ermöglichen, den Durchschnittsbon.
  • Im Süßwaren-Regal löst die zusätzliche Platzierung von beispielsweise Skittles Beuteln mittels Hakenleisten am Bereich der salzigen Snacks Kaufimpulse aus.

Empfehlungen zur Optimierung von Sortiment und Platzierung an der Kasse:

  • Atemfrische-Produkte decken nach Genuss das zweitgrößte Bedürfnis des Shoppers ab und sollten daher sowohl an der normalen Kasse als auch an der Bistrokasse platziert werden.
  • Aufgrund ihrer Impulsivität sollten Atemfrische-Produkte optimal sichtbar, auf Augenhöhe auf dem Tresen platziert werden.
  • Mit Blick auf die Suchlogik des Shoppers sollten Kaugummi und Mints angrenzend platziert sein. Beide werden als Atemfrische-Produkte gekauft.
  • Mit dem Einsatz von Licht oder Designelementen an der Platzierungseinheit werden zusätzliche Kaufimpulse ausgelöst.
  • Wichtig ist auch ein gut sortiertes Sortiment, das auf den Shopper abgestimmt ist. Denn in der Tankstelle gibt es in puncto Markenauswahl wenig spontane Entscheidungen. (ms)
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Shopping; Konjunktur; Wirtschaft; Kauflaune; Konsum
24.09.2021

Digitale Prospekte aktivieren zum Ladenbesuch

Steigerung der Kundenzahlen im stationären Handel

Der stationäre Handel kämpft nicht nur mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie, sondern muss sich auch an einem neuen onlinefokussierten Kundentypus ausrichten. Laut einer Untersuchung von Masterplan Media können digitale Werbeformen helfen, die Kunden wieder in die Läden zu locken. + mehr

24.09.2021

Neues Gesetz tritt in Kraft

Der digitale Führerschein ist da

Seit dem 23. September können Autofahrer den Führerschein auch digital auf dem Smartphone mitführen. Die Führerscheindaten werden laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in der "ID-Wallet"-App gespeichert. Dadurch soll die Nutzung von Mietwagen und Carsharing zukünftig erleichtert werden. + mehr

Linda van Schaik  Shell
24.09.2021

Linda van Schaik übernimmt Führungsposition

Neue Chefin für Shell Tankstellengeschäft in der DACH-Region

Linda van Schaik (55) hat zum 1. August die Rolle als General Manager Mobility DACH von Jan Toschka übernommen. Damit verantwortet die gebürtige Niederländerin das Shell Tankstellengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon