Sonntag, 26.09.2021
14.04.2015
   

Qualitätsanalyse

Westfalen gehört zum Club der Besten Servicedienstleister.

Claus Dethloff, Geschäftsführer Service Value, überreichte die Auszeichnung an Reiner Ropohl, Vorstand Westfalen, und Andre Stracke, Leiter des Tankstellenbereichs von Westfalen (v.l.).

Westfalen erhält Auszeichnung für Kundenservice

Der Kundenservice der Westfalen-Tankstellen wurde bei einer Qualitätsanalyse als vorbildlich eingestuft.

Die Mineralölgesellschaft Westfalen darf sich über das Ergebnis einer Kundenservice-Untersuchung freuen. Die Initiatoren von Deutschlands größtem Service-Ranking, Service Value, nahmen die Westfalen-Tankstellen in den sogenannten „Club der Besten“ auf, dem insgesamt acht Unternehmen angehören, darunter die Möbelhäuser von Segmüller und die Targo Bank. „Die Sieger haben nachgewiesen, dass sie einen exzellenten Kundenservice bieten und ihr Servicemanagement vorbildlich ist“, verlauteten die Initiatoren bei der Preisverleihung in Berlin.

Für die freiwillige Qualitätsanalyse wurden über 1.500 Unternehmen aus 188 Branchen untersucht. Die Service Value führt das Ranking jährlich in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Goethe-Universität durch. Der Bewertungsmaßstab ist der Service Experience Score, der in Prozentpunkten unter anderem angibt, wie viele Kunden im Kontakt mit dem jeweiligen Unternehmen einen exzellenten Service erlebt haben. Insbesondere für die Kompetenz und die richtige Auswahl des Personals erhielt Westfalen 98 Prozentpunkte. Zudem wird das Servicemanagement der Unternehmen vor Ort überprüft. „Die Auszeichnung ist eine Belohnung dafür, dass wir dem Dienst am Gast oberste Priorität einräumen“, sagte Andre Stracke, Leiter des Tankstellenbereichs von Westfalen. (ms)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Shopping; Konjunktur; Wirtschaft; Kauflaune; Konsum
24.09.2021

Digitale Prospekte aktivieren zum Ladenbesuch

Steigerung der Kundenzahlen im stationären Handel

Der stationäre Handel kämpft nicht nur mit den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie, sondern muss sich auch an einem neuen onlinefokussierten Kundentypus ausrichten. Laut einer Untersuchung von Masterplan Media können digitale Werbeformen helfen, die Kunden wieder in die Läden zu locken. + mehr

24.09.2021

Neues Gesetz tritt in Kraft

Der digitale Führerschein ist da

Seit dem 23. September können Autofahrer den Führerschein auch digital auf dem Smartphone mitführen. Die Führerscheindaten werden laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in der "ID-Wallet"-App gespeichert. Dadurch soll die Nutzung von Mietwagen und Carsharing zukünftig erleichtert werden. + mehr

Linda van Schaik  Shell
24.09.2021

Linda van Schaik übernimmt Führungsposition

Neue Chefin für Shell Tankstellengeschäft in der DACH-Region

Linda van Schaik (55) hat zum 1. August die Rolle als General Manager Mobility DACH von Jan Toschka übernommen. Damit verantwortet die gebürtige Niederländerin das Shell Tankstellengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 9/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon