-- Anzeige --

Zahlen an der Zapfsäule: Shell und Paypal kooperieren

Shell-Kunden, die am Club-Smart-Programm teilnehmen, können in der Shell-App ihr Paypal-Konto verknüpfen und von jetzt an mobil bezahlen.
© Foto: Shell

Nach Total erspart nun auch Shell den Kunden den Weg zur Kasse. Den Autofahrern dürfte der Bezahlservice mit Paypal gefallen, den Betreibern aber gehen potenzielle Impulskäufe flöten.


Datum:
13.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit heute, 13. Juli 2017, können Kunden an teilnehmenden Shell-Tankstellen in Hamburg und Berlin ihren Kraftstoff direkt an der Zapfsäule mit ihrem Smartphone bezahlen. Möglich macht das die Zusammenarbeit mit dem Bezahldienstleister Paypal. Ab dem 4. Quartal soll der Service deutschlandweit zur Verfügung stehen.

In der Shell-App muss sich der Kunde zunächst im Kundenbindungsprogramm Club-Smart einloggen und anschließend sein Paypal-Konto verknüpfen. Fortan fährt er an die Tankstelle, wählt die Zapfsäule aus, öffnet die App und startet die Option Smartpay. Nach der Identifikation per PIN oder Fingerabdruck wählt er "Jetzt Tanken" aus. Die App lokalisiert mittels GPS, an welcher Station sich der Kunde befindet. Dann gibt der Kunde die Zapfsäulennummer ein und bestätigt den maximalen Tankbetrag. Daraufhin erhält der Kunde die Freigabe zum Tanken. Nach Beendigung des Tankvorgangs bekommt der Kunde automatisch seine Abrechnung in der App und eine E-Mail.

"Das neue Angebot richtet sich vor allem an jene Kunden, die es eilig haben oder ihr Auto nicht verlassen wollen oder können", sagt der Marketingleiter des Shell-Tankstellengeschäftes in der D-A-CH-Region, Emre Turanli. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.