-- Anzeige --

Verkaufsförderung: Lekkerland kombiniert Aktionen am POS mit Online-Marketing

Das POS-Modul Snack & Coolplus gehört zu den insgesamt 13 neuen Modulen, die Lekkerland für das Programm Plustools entwickelt hat.
© Foto: Lekkerland

Der Shoplieferant hat ein Programm gestartet, das Betreibern durch neue POS-Module kombiniert mit einer besseren Sichtbarkeit in Suchmaschinen Chancen auf neue Kunden und zusätzliche Umsätze bieten soll.


Datum:
10.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine auffällige Platzierung in Online-Suchergebnissen eröffnet Shops die Chance, neue Kunden zu gewinnen und zusätzliche Umsätze zu generieren. Davon ist Lekkerland überzeugt und hat deshalb ein neues Angebot entwickelt: Das Programm Plustools kombiniert Verkaufsförderung im Shop mit verbesserter Auffindbarkeit auf digitalen Karten und in Suchmaschinen.

So funktioniert Plustools: Im ersten Schritt entscheiden sich Shopbetreiber für neue POS-Module für ihren Shop. Dabei können sie aus insgesamt 13 Modulen wählen – von Modellen für den Kassenbereich bis zur Neuheitenplatzierung, von Angeboten in der Kühlung bis zu saisonalen Impulsen. Mit allen Modulen erhalten die Kunden umsatzstarke Artikel, marktgerechte UVP-Empfehlungen, attraktive Werbemittel und eine automatische Basisbestückung mit ihrer regulären Lieferung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im zweiten Schritt sorgt Lekkerland für die Sichtbarkeit im Internet. Für Shopbetreiber fallen dabei weder Zusatzkosten an noch benötigen sie IT-Know-how. Wie auffällig der Shop online platziert wird, hängt davon ab, wie viele POS-Module der jeweilige Kunde gebucht hat. In allen Fällen erhält er eine eigene Webseite und verbesserte Auffindbarkeit bei Google sowie bei Online-Kartendiensten wie Google Maps durch einen Geschäftseintrag bei Google My Business. Beworben werden im Internet insbesondere die Angebote, die im Rahmen von Plustools gerade im jeweiligen Shop erhältlich sind.

Auch immer dabei: das persönliche Kontrollzentrum. Dort können die Kunden alle wichtigen Kennzahlen zu ihrer Webseite einsehen. Zum Beispiel, bei welchen Suchanfragen sie besonders häufig gefunden werden und wie ihr jeweiliger Shop von den Konsumenten bewertet wird. Auf Basis dieser Informationen sollen Shopbetreiber ihr Angebot im Shop noch besser auf die Nachfrage ihrer Kunden anpassen können. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.