-- Anzeige --

Steuern: Frankreich will Diesel- an Benzinpreis angleichen

Frankreich will die steuerliche Bevorzugung des Dieselkraftstoffes beenden.
© Foto: dpa/ZB/Jan Woitas

Gegenwind für den Diesel in Frankreich: Die Steuern auf Diesel sollen angehoben werden - auf das Niveau von Benzin.


Datum:
10.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der neue französische Minister für Umwelt und Solidarität, Nicolas Hulot, will eine alte Ankündigung wahr machen und die Steuern für Diesel an die für Benzin anpassen. Das bekräftigte die Nummer Zwei der Regierung in Interviews mit den Fernsehsendern RMC und BFM TV. Bislang kostet der Dieseltreibstoff an den französischen Tankstellen weniger als Benzin.

Die Bemühungen schon der Vorgängerregierung gingen in den letzten beiden Jahren in dieselbe Richtung. Die Dieselsteuer wurde um einen Cent pro Liter angehoben und die für Benzin ihrerseits um einen Cent gesenkt. Der Unterschied zwischen beiden beträgt aber immer noch rund 17 Cent. Wann die Angleichung erfolgen wird, ließ der Minister offen. Dies werde „in einer recht nahen Zukunft“ sein.

Bisher war das Vorhaben vor allem bei Transportverbänden auf massive Ablehnung gestoßen. Die negativen Erfahrungen mit dem Projekt zur Einführung einer Ökosteuer führten dazu, dass die Regierung unter François Hollande sich nicht an diesen unpopulären Schritt gewagt hatte. (jb/tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.