-- Anzeige --

Programm steht: Uniti Cards- und Automationsforum 2018

Auch 2018 wird das Uniti Cards- und Automations Forum wieder im Grand Elysée Hotel Hamburg stattfinden.
© Foto: Annika Beyer

Das Programm steht: Uniti und Stolte Consult laden zum Cards- und Automations-Forum am 10. und 11. Januar 2018 ein. Erstmalig treffen sich im Vorfeld Unternehmen mit MÖG, um Möglichkeiten der Digitalisierung zu besprechen.


Datum:
28.11.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bereits zum neunten Mal laden der Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen (Uniti) und die Beratungsgesellschaft Stolte Consult von Jens Stolte zum Cards- und Automations-Forum ein. Es wird am 10. und 11. Januar 2018 im Grand Elysée Hotel in Hamburg stattfinden. Dort informieren Experten über die strategischen Entwicklungen und Trends im Bereich der Geschäftsprozess-Automation sowie im Bereich der nationalen und europäischen Card- und Zahlungsverkehrsthemen.

Die zweitägige Fachtagung steht unter dem Motto „Echtzeitdaten – Treibstoff der Zukunft für die digitale Welt der Mobilität“. Eine besondere Aufmerksamkeit widmet das Programm der Thematik „In-Car-Payments“, also dem Bezahlen aus dem Fahrzeug heraus, und den gegenwärtig entstehenden neuen Mobilitätsformen sowie den sich hieraus ergebenden neuen Schnittmengen mit der Automobilindustrie.

Erstmalig haben Unternehmen aus den Bereichen neue Mobilität, Digitalisierung sowie Connected Commerce die Möglichkeit, ihre Lösungskonzepte und Geschäftsideen in bilateralen Kurzmeetings allen wichtigen Mineralölgesellschaften sowie Lekkerland vorzustellen. Diese Meetings finden bereits am Nachmittag des 9. Januar in sechs Zeiträumen à 45 Minuten statt. Auch neu im Jahr 2018 ist, dass alle Plenumsvorträge simultan ins Englische übersetzt werden.

Zusätzlich zu den Vorträgen und den Podiumsdiskussionen haben die Teilnehmer in zwei Workshops die Möglichkeit, ihr Wissen zu spezialisieren. Insgesamt stehen 13 Workshops bei der Anmeldung zur Auswahl, die je nach Priorisierung unter den Teilnehmern aufgeteilt werden. Das vollständige Programm steht nachfolgend zum Download bereit. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.