-- Anzeige --

Netzerweiterung: Total eröffnet 50. Autohof

Der neue Autohof verfügt über 32 Lkw-Stellplätze, Adblue-Zapfsäulen für Pkw und Lkw sowie Vorrichtungen für zwei Elektroladestellen mit einer Kapazität von 150 Kilowatt je Ladesäule.
© Foto: Total/Frank Rumpenhorst

Das Lkw-freundliche Angebot von Total an Autobahnen wächst weiter: Der 50. Standort befindet sich an der A7-Anschlussstelle Heidenheim/Nattheim.


Datum:
21.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit der Eröffnung seiner jüngsten Station an der A7-Anschlussstelle Heidenheim/Nattheim betreibt Total in der Bundesrepublik nun insgesamt 50 Autohöfe. Damit baut Total in diesem besonders bei Familien und Lkw-Fahrern beliebten Rastangebot entlang von Autobahnen und Fernstraßen seine Position als einer der führenden Anbieter in diesem Segment weiter aus, betont die Mineralölgesellschaft in einer Pressemitteilung. Total hat den Autohof zusammen mit Bada Immobilien gebaut. Die beiden Unternehmen investierten insgesamt rund drei Millionen Euro in das Projekt.

Der neue Autohof in Nattheim verfügt über 32 Lkw-Stellplätze sowie zwei Duschen für die Fahrer. Neben konventionellen Kraftstoffen gibt es an der Station auch Adblue-Zapfsäulen zur Abgasreinigung für Pkw und Lkw sowie Vorrichtungen für zwei Elektroladestellen mit einer Kapazität von 150 Kilowatt je Ladesäule. In Kooperation mit der Badischen Rheingas bietet der Autohof zudem Zapfsäulen für Autogas (LPG) an. Neben Tankmöglichkeiten stehen den Besuchern ein 110 Quadratmeter großer Shop- und Gastronomiebereich sowie eine Waschanlage zur Verfügung.

Autohöfe und Lkw-freundliche Tankstellen in Autobahnnähe spielen vor dem Hintergrund des international wachsenden Güterverkehrs und der zentralen Lage Deutschlands als Transitland eine wichtige Rolle in der Wachstumsstrategie von Total in Deutschland. Inzwischen erreicht das Unternehmen bei den Autohöfen einen Marktanteil von rund 20 Prozent und ist damit einer der führenden Anbieter in diesem Segment. Für das kommende Quartal plant Total die Eröffnung von zwei weiteren Autohöfen in Hamburg und Schopsdorf sowie zwei Lkw-freundlichen Tankstellen in Hasbergen und Wertheim. Weitere Stationen sind bereits in Bau und Planung. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.