-- Anzeige --

Erdinger Alkoholfrei punktet bei der EM 2020: Alkoholfreies Bier wird beliebter

Erdinger Alkoholfrei punktet bei der EM 2020: Alkoholfreies Bier wird beliebter
Während der EM 2020 wurde oft zu alkoholfreiem Bier gegriffen.
© Foto: gpointstudio/iStock/Thinkstock

Besonders während der Fußballeuropameisterschaft ist der Konsum von alkoholfreiem Bier gestiegen. Erdinger Alkoholfrei ist laut einer Analyse von YouGov-Brandindex am beliebtesten.


Datum:
06.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Während der EM 2020 hat der YouGov-Brandindex in Zusammenarbeit mit der Getränke Zeitung eine Umfrage zur Wahrnehmung und Nutzung alkoholfreier Biere durchgeführt. Abgefragt wurde die Beliebtheit und Beliebtheit bei Stammkunden der fünf alkoholfreien Biere von Erdinger, Krombacher, Jever, Clausthaler und Bitburger. 

Die Analyse zeigt, dass die Bereitschaft die alkoholfreien Biersorten zu kaufen anstieg. Den größten Nachfragewachstum gab es beim Krombacher Alkoholfrei unter Stammkunden der Marke. Der Wert stieg von 11,2 Prozent (Mitte März) auf 15,6 Prozent (Mitte April). Auch das Erdinger Alkoholfrei verzeichnete ein ähnliches Wachstum von 14 Prozent auf 17,4 Prozent. Im Mai sanken die Werte aller alkoholfreien Biere aber wieder. Hier wird als Grund das schlechte Wetter angeführt.

Erst im Juni zum Start der Fußball EM stiegen die Werte wieder an. Mitverantwortlich waren neben dem Fußballfieber auch das warme Wetter und die Öffnung der Biergärten. Erdinger Alkoholfrei ist mit einem Anstieg von 13 Prozent (Mitte Juni) auf 18 Prozent (im Juli) der klare Sieger unter den Biermarken. Auch Krombacher Alkoholfrei konnte in dieser Zeit seine Beliebtheitswerte von 12,3 Prozent auf 15,1 Prozent steigern. Bei Bitburger Alkoholfrei wurde indessen nur ein geringer Anstieg von einem Prozentpunkt verzeichnet. Laut YouGov-Brandindex könnte dies daran liegen, dass Bitburger bis 2017 Sponsor des DFB war und daher nicht mehr im Fokus der Fußballfans steht.

Erdinger Alkoholfrei hat zudem auch die treusten Kunden. Der Wert blieb über die EM hinweg stabil und stieg von 5,9 Prozent im Juni auf 7,7 Prozent im Juli. Auch das Krombacher Alkoholfreie konnte Kunden dazu gewinnen. Der Wert stieg während der EM von 5,7 Prozent auf 7,2 Prozent. Bitburger hat anfangs einen leichten Aufschwung verzeichnet (5,5 Prozent), dieser lässt dann aber nach und geht wieder zurück auf 5,1 Prozent. Während Jever Fun zum Ende der EM einen Anstieg von 3,1 Prozent auf 4,5 Prozent verbuchen kann, sind bei Clausthaler kaum Veränderungen zu sehen. (sh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.