-- Anzeige --

Elektromobilität: Nico Rosberg wird Markenbotschafter der EnBW

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wirbt ab 16. August in einer bundesweiten Kampagne für EnBW.
© Foto: EnBW Energie Baden-Württemberg

Nico Rosberg und EnBW wollen Menschen für nachhaltige Mobilität begeistern und in einer langfristig angelegten Kooperation zeigen, dass E-Mobilität die bevorzugte Mobilitätsalternative sein wird.


Datum:
16.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nico Rosberg, selbst überzeugter Fahrer eines Elektroautos, tritt künftig als Markenbotschafter für die E-Mobilität der EnBW auf. "Meine Leidenschaft ist der Einsatz für eine nachhaltige Zukunft. Mobilität und Fahrspaß sollen auch weiterhin möglich sein. Und das idealerweise, ohne die Umwelt und nachfolgende Generationen zu belasten", erklärt Rosberg. 

Rosberg und EnBW wollen Pionieren einer neuen Mobilität sein. Nach seiner Karriere als Formel-1-Fahrer ist Rosberg heute Investor für grüne Technologien. EnBW hat die nach eigenen Angaben marktführende Schnellladeinfrastruktur für Elektromobilität aufgebaut. "Wir wollen als Unternehmen unseren Beitrag leisten, dass unsere Generation und die Generationen nach ihr eine lebenswerte Welt vorfinden. Deswegen wollen wir bis 2035 klimaneutral werden, treiben mit dem Bau großer Offshore-Windparks und Photovoltaik-Anlagen die Energiewende voran und engagieren uns so stark bei der E-Mobilität", erklärt Timo Sillober, Chief Sales & Operations Officer bei der EnBW und dort unter anderem für den Bereich E-Mobilität verantwortlich. (bg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.