-- Anzeige --

Elektromobilität: Baywa schließt Kooperation mit Ubitricity

Peter Siegert (l.), Leiter Vertrieb Ubitricity, und Christian Krüger, Leiter Geschäftseinheit Tankstellen bei der Baywa, mit dem Smartcable.
© Foto: Baywa

Die Zusammenarbeit ermöglicht eine saubere Erfassung und Abrechnung von Stromladungen von Kunden der Baywa-Tankkarte, die Dienstfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb in ihrem Fuhrpark haben.


Datum:
09.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Geschäftseinheit Tankstellen der Baywa kooperiert mit Ubitricity im Bereich der Elektromobilität und bietet ab sofort das Ladekabel „Smartcable“ von Ubitricity an. „Mit dem Ladekabel können Fahrer von Dienstwägen bei sich zu Hause oder an der firmeneigenen Ladesäule Strom tanken und diesen getrennt vom jeweiligen Hausstrom abrechnen lassen“, erklärt Christian Krüger, Leiter der Geschäftseinheit Tankstellen bei der Baywa.

Für die Nutzung des Ladekabels zu Hause ist eine „Simple Socket“, also ein eigener Ladepunkt notwendig. Diese vertreibt die Baywa als Set gemeinsam mit dem Ladekabel. Das Ladekabel mit integriertem Stromzähler erfasst eichrechtskonform alle Ladevorgänge und überträgt die Daten per Mobilfunknetz an ein zentrales Abrechnungssystem. Dieses berechnet alle Ladevorgänge und bündelt diese mit den Kraftstoff-Tankungen auf der Baywa-Tankkarte in einer Abrechnung. Zum Gesamtpaket gehört zudem ein Stromvertrag über Ökostrom der Baywa.

Der Geschäftsbereich Tankstellen der Baywa betreibt bislang noch keine eigenen öffentlichen Ladestationen, erweitert aber seit letztem Jahr durch verschiedene Kooperationen ihr Dienstleistungsangebot im Bereich der Elektromobilität. So können Inhaber der Baywa-Tankkarte bereits an rund 8.000 Ladestationen von Partnergesellschaften in Deutschland Strom zapfen. Das Ladekabel ergänzt nun das bestehende Angebot um Erfassung und Abrechnung privater Stromladungen. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.