-- Anzeige --

An der A2 in Norddeutschland: EnBW baut XXL-Ladepark für E-Autos

Der Ladepark steht am Maxi-Autohof. Während das E-Auto lädt, können die Autofahrer also in direkter Umgebung essen gehen und Pause machen.
© Foto: Endre Dulic/EnBW

Die EnBW (Energie Baden-Württemberg) verdichtet ihr Schnellladenetz für E-Mobilisten in Norddeutschland: Das Energieunternehmen baut an der Autobahn A2 einen neuen Schnellladepark für E-Autos. Die Inbetriebnahme ist für Anfang des kommenden Jahres geplant.


Datum:
12.11.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Lauenau stehen E-Autofahrern dann 20 hochmoderne HPC-Ladepunkte (High-Power-Charging) zur Verfügung. Sie gehören zur höchsten Leistungsklasse und versorgen E-Autos mit bis zu 300 Kilowatt grüner Energie. Mit dieser Leistung können E-Autos in 20 Minuten Strom für 400 Kilometer Reichweite laden – damit reicht eine Ladung, um jede Stadt in Niedersachsen zu erreichen oder auch die Ruhrmetropolen Dortmund oder Düsseldorf.

Der Ladepark ist teilweise mit einer Photovoltaik-Anlage überdacht. In der Spitze erreicht diese eine Leistung von 18,55 kWp. Damit deckt die EnBW mehr als nur den Eigenbedarf des Ladeparks mit grüner Energie ab. Überschüssig produzierter Ökostrom des Solardachs fließt in ladende E-Autos oder wird direkt ins angebundene Verteilnetz eingespeist.

Die EnBW betriebt in Deutschland bereits über 650 Schnellladestandorte. Bis 2025 sollen es 2.500 Standorte im ganzen Land sein. (bg)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Sprit+ Online ist der Internetdienst für den Tankstellenmarkt und richtet sich an Tankstellenunternehmer, Waschbetriebe, Mineralölgesellschaften und Verbände. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Politik, Shop/Gastro, Tank-/Waschtechnik und alternative Kraftstoffe enthält die Seite ein Branchenverzeichnis. Ergänzt wird das Online-Angebot um betriebswirtschaftliche Führung/Personalien und juristische Angelegenheiten. Relevante Themen wie E-Zigaretten, Energiemanagement und Messen findet man hier ebenso wie Bildergalerien und Videos. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Ein kostenloser Newsletter fasst 2x wöchentlich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Sprit+ ist offizielles Organ der IG Esso.