Montag, 13.07.2020
10.05.2019
   

Nachgefragt

Shell im Online-Spiel League of Legends

E-Sport ist inzwischen so beliebt, dass Turniere ganze Hallen füllen. Davon will auch Shell profitieren.

Tanken für den Magier

Shell bietet in einer Kooperation mit dem Online-Spiel League of Legends neue Prämien im Kundenbindungsprogramm Clubsmart. Spieler können ihre gesammelten Punkte etwa gegen Ausrüstung für den virtuellen Charakter eintauschen.

Sport ist gesund, Sport ist beliebt und mit Sport lässt sich eine Menge Geld verdienen. Der beste Beweis für diese These ist der Fußball. Der Weltverband Fifa erzielte in der Geschäftsperiode 2015 bis 2018 einen Umsatz von 6,4 Milliarden US-Dollar. Ein Bundesligaprofi erhielt laut dem Online-Portal Sporting Intelligence in der Saison 2017/18 im Durchschnitt ein Gehalt von 821.000 Euro. Je nach Verein, Bekanntheitsgrad und weiteren Sponsoring- und Werbeverträgen sind die Einkünfte um ein Vielfaches höher.

Nicht nur Sportarten mit realer körperlicher Anstrengung erfreuen sich eines Marktwachstums, auch E-Sport, also der professionelle Wettkampf zwischen Menschen bei Computerspielen, wird beliebter, bekannter und damit kommerziell erfolgreicher. Im Jahr 2015 veröffentlichte etwa die E-Sport-Mannschaft Team Ember die Gehälter der Spieler. Der Spitzenverdiener kam auf 92.000 Dollar jährlich, das geringste Gehalt betrug immerhin noch 70.000 Dollar. Inzwischen dürften die Gehälter dank des zunehmenden Erfolgs sogar noch höher sein. Preisgelder von mehreren ­Millionen Dollar, die auf Turnieren zu ge­winnen sind, kommen noch dazu.

Zerstöre den Nexus

Eines der beliebtesten Spiele im E-Sport-Bereich ist League of Legends (LoL) von Riot Games. Es handelt sich dabei um ein Strategie- und Actionspiel, bei dem zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander antreten. Das Hauptziel ist, die Basis des Gegners, den sogenannten Nexus, zu zerstören.

Was das alles mit Tankstellen zu tun hat? Shell hat erkannt, dass sich die Zielgruppe von E-Sport stark mit der eigenen überschneidet: jung, autoaffin und mit überdurchschnittlichem Einkommen. „Wir glauben an die Zukunft von E-Sports und sind uns der Bedürfnisse der jüngeren Generationen bewusst. Deshalb war es für uns letztlich ein logischer und spannender Schritt, mit ihnen über eine ganz neue Sportart in Kontakt zu treten“, heißt es von der Gesellschaft.

Im Rahmen der Kooperation mit Riot Games bietet die Mineralölgesellschaft nun allen Spielern neue League-of-Legends-Prämienangebote im Loyalty-Programm Shell Clubsmart. Wer bei Shell tankt und die Clubsmart-Karte vorzeigt, erhält Punkte, die er gegen LoL-Prämien eintauschen kann. Dazu zählen Skins und Outfits für die virtuellen Charaktere im Spiel oder die Teilnahme an speziellen Events.

Während der Übertragungen der Turniere präsentiert Shell-V-Power außerdem den Performance Boost „Baron Power Play“, bei dem der Spieler in wichtigen Situationen eine temporäre Erhöhung der Stärken erhält. Die Integration des Logos schafft Aufmerksamkeit und eine nachhaltige Präsenz bei der Zielgruppe, ist man bei Shell überzeugt.

(Autorin: Julia Richthammer; Der Artikel erschien in Sprit+ Ausgabe 5/2019.)

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

09.07.2020

Elektroautos

Kartellamt prüft Preise an den Ladesäulen

Obwohl sich die Ladeinfrastruktur in Deutschland gerade im Auf- und Ausbau befindet, bekommt das Bundeskartellamt vermehrt Beschwerden über Preise und Konditionen an den Ladesäulen. Die Behörde nimmt sich derer an. + mehr

Westfalen-Tankstelle bietet erste Fahrrad-Servicestation in Gelsenkirchen
08.07.2020

"Zum Glück"

Westfalen-Tankstelle bietet erste Fahrrad-Servicestation

Die Westfalen-Tankstelle "Zum Glück" in Gelsenkirchen erweitert ihr Angebot: An der neuen Fahrrad-Servicestation können Fahrradfahrer Luft nachfüllen, kleinere Reparaturen vornehmen und ihr E-Bike aufladen. + mehr

07.07.2020

Förderung

Höhere E-Auto-Prämie gilt rückwirkend ab 3. Juni

Die deutlich erhöhte Kaufprämie für Elektroautos tritt an diesem Mittwoch in Kraft - und zwar rückwirkend für Autokäufe seit dem 3. Juni. + mehr

zur Startseite

Systeme 2019

Sprit+ Spezial Systeme 2019

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2020

Sprit+ Innovation 2020

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 7/2020

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Tankstellennetze 2020

Sprit+ Spezial Tankstellennetze 2020

Mineralölgesellschaften in Deutschland

Was haben die wichtigsten Akteure im Markt 2020 vor? + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon