Sonntag, 01.08.2021
28.06.2017
   

MEW

Fakten zur Mineralölwirtschaft 2017

Der Dachverband des BFT, die mittelständische Energiewirtschaft Deutschland (MEW), hat eine Infobroschüre zur Mineralölwirtschaft veröffentlicht.

Fakten zur Mineralölwirtschaft 2017

Der Dachverband MEW hat seine jährlich erscheinende Faktenbroschüre überarbeitet. Sie soll Entscheidern aus Politik und Wirtschaft einen Einblick in die Mineralölwirtschaft geben. Doch auch für Tankstellenbetreiber ist das Heft interessant.

Der Dachverband Mittelständische Energiewirtschaft Deutschland (MEW) hat seine jährlich erscheinende Broschüre „Fakten zur Mineralölwirtschaft“ neu aufgelegt. Entscheider aus Politik und Wirtschaft erhalten so eine kompakte Übersicht des Mineralölmarkts aus der Sicht der konzernunabhängigen, mittelständischen Anbietern. Zum MEW gehört unter anderen der Bundesverband freier Tankstellen (BFT).

Auf 15 Seiten unterstreicht die Broschüre die anhaltende Wichtigkeit von Mineralöl als Teil des Energiemixes und deren langfristige Verfügbarkeit. Einem weltweiten Erdölverbrauch von 4,35 Milliarden Tonnen pro Jahr stehen noch 216 Milliarden Tonnen Reserven gegenüber. Hinzu kommen noch nicht wirtschaftlich erschließbare oder geologisch nicht genau erfasste Ressourcen von 354 Milliarden Tonnen. Vor Erdgas (22,6 Prozent, Plus von 1,7 Prozent gegenüber Vorjahr)) und Erneuerbaren (12,6 Prozent, Plus von 0,2 Prozent) bleibt Mineralöl mit 34 Prozent (Plus von 0,1 Prozent) nach wie vor Hauptenergieträger in Deutschland. Außerdem beleuchtet das Infoheft die Wichtigkeit des Mittelstands für den Wettbewerb im Tankstellenmarkt. (ms)

Zur Broschüre „Fakten zur Mineralölwirtschaft 2017" gelangen Sie hier.

 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Raststätte Autohof
29.07.2021

Preisvergleich

Autobahn-Raststätten sind 20 Prozent teurer als Autohöfe

Wo lohnt sich ein Tankstopp finanziell? An einer der rund 430 Tank- und Rastanlagen direkt an der Autobahn oder lieber ein bis zwei Minuten extra in Kauf nehmen und dafür an einem der 200 Autohöfe Rast machen? Der Automobilclub Mobil in Deutschland hat seinen vierten Preisvergleich „Sparen an der Autobahn“ gemacht. + mehr

PACE_Q1
29.07.2021

Mobiles Bezahlen

Q1 wird Teil des Connected Fueling Netzwerks

Mobiles Bezahlen an der Zapfsäule ist nun auch an Tankstellen von Q1 möglich. Durch die Kooperation mit Q1 Energie wächst das deutschlandweite Connected Fueling Netzwerk von Pace Telematics weiter. 25 Q1 Tankstellen sind eigenen Angaben zufolge live, weitere 175 Standorte sollen im Laufe des dritten Quartals folgen. + mehr

TSG_Logo
28.07.2021

Anpassung

Tokheim Service Group heißt jetzt TSG

Die europaweite Umsetzung des neuen Erscheinungsbildes wurde jetzt auch für die Anpassung des Namens genutzt. Aus drei Wörtern werden so in Deutschland drei Buchstaben. Hauptsitz von TSG Hauptsitz für Deutschland ist München. + mehr

zur Startseite

Systeme 2020

Sprit+ Spezial Systeme 2020

Bezahl- und Automationsprozesse

Das Sonderheft bietet mit den beiden Schwerpunktthemen Tankautomaten und Bezahlmöglichkeiten echten Nutzwert. + mehr

Innovation Tankstelle 2021

Cover_Innovation_2021

Neuheiten rund um die Station

Alle Branchendienstleister, Hersteller und Verbände auf einen Blick im Sonderheft von Sprit+. + mehr

Aktuelle Ausgabe

Sprit+ 7/2021

Sprit+
versorgt Sie einmal im Monat mit Informationen rund um die Tankstellenbranche. + mehr

Gabler Wirtschaftslexikon

Gabler Wirtschaftslexikon

Wissen für Experten

25.000 Stichworte. Qualitätsgeprüft. Frei verfügbar. + Zum Wirtschaftslexikon